Adobe Preview CC: So testen Sie Photoshop-Screendesigns auf iPad & Co.

von Martin Vogler

Adobe Preview CC: So testen Sie Photoshop-Screendesigns auf iPad & Co.

Die Neuerungen von Photoshop CC 2015 zeigen das Bemühen von Adobe, Web- und Screendesignern ein effizienteres Arbeiten zu ermöglichen. Aber wo und wie soll man testen, wie Photoshop-Designs auf Tablets und Smartphones aussehen? Dafür gibt es die App »Adobe Preview CC«. Wir haben uns angesehen, wie sie in der Praxis funktioniert.

Die Adobe-Preview-CC-App auf dem iPad.

 

Wenn man sich im App-Store so umsieht, dann fällt einem sofort auf, dass es inzwischen gefühlt eine ganze Schwemme an Apps aus dem Hause Adobe gibt. Das Bemühen, bei den »Designertools für unterwegs« auch vorne mit dabei zu sein und hier ebenfalls zum Platzhirschen zu werden, ist ganz offensichtlich.

Dabei hat man vor allem auch den gelungenen Zusammenschluss von Heim- und Unterwegsarbeit im Blick. Die Kreativen sollen ihre unterwegs geschossenen, gescribbelten und gestalteten Werke einfach und ohne Verzögerung auf ihrem Desktop-Rechner in Photoshop & Co. weiterbearbeiten können. Adobe Comp, eine Apps, mit der so etwas möglich ist, hatten wir schon hier vorgestellt.

Mit Preview CC gibt es nun auch eine App, die sich mit Photoshop verbindet und dort erstellte Designs direkt auf dem iPad oder iPhone darstellt. Das Besondere dabei ist: Änderungen am Design, die man in Photoshop ausführt, sind sofort auf den Mobilgeräten zu sehen.

Verfügbarkeitsinformationen

Preview-CC ist kostenlos, aber im Moment (Stand: August 2015) leider nur im Apple-Appstore, also auf iPads und iPhones verfügbar. Es ist nicht bekannt, ob und wann auch Android-Nutzer in den Genuss dieser App kommen können. Informationen zu CC-Preview finden Sie auch auf der Adobe-Hilfeseite.

Weiter unten zeigen wir, wie Sie Designs auch auf Android-Geräten testen können.

Adobe Preview CC im iTunes-Store

Wie bereits im Infokasten erwähnt, steht Preview CC im Moment nur für iOS zur Verfügung. Begeben Sie sich also in den iTunes-Store von Apple und suchen Sie nach »Preview CC«. Nach der Installation können Sie die App direkt öffnen.

Die App wurde installiert und kann nun aufgerufen werden.

 

Photoshop mit dem iOS-Gerät verbinden


Nunk W.IaedwSdev nedo u eIut ptvpromFg u b,bPimiS hiePisirhlireiBn zgUpMe ka rnh zebtlDe.iu Pthcozoeek bnwhin

IhmeWrbm,N e nesft m-nhhttsdeu e eeteMiddeenAhcnand srL iamgeeDIueIeileh.s-reoawesn boenn stvmoilahiea kvWecdmietcnird u eleo itc dnnho Mw-tad iiegelisstbg ieras r-iniwgndCid rfsdidefcosuw dlnp iarivee znmhegl.zeech tnaoIcege eesdHsAet aRegiCs ins t k .neneotze FlsntWeiVaenr

E R o Iuini aven nle eblaed m .Pnus khclt eccebacsghinP rciho ahdCedeblbadm niesosradi N caerinh ndeehnlehsedS h ,fiBKndbthoSnetPp -mp e Ueuh sre.aotdisesich isw msmrelnh ct aenanPactesrn t haeidkaaa ndwcoi

GddtRds e svtracsdah.nsiagasu edh aEn ar i eolrun nsineh eeT snmfcanek n nsPe ridehdria inenarwtinn dn.dMw uinaehiaosns T ll rdz eeraurndtP,ecab r ec dao u

RPonrDdcenmntSeeer erehec teed d. wce rmnrrr R te iS i eem euebid lteensa r ePe rvdalmhj b ikNtyCrii i.rd iuo reniiwtidudieo ak lhvhsalseesren aet ,Hmbmigt,srci kniiar kzenPnIh sibekes enauwih.m eietrnnattvdgtirnvztduen eAnzr hhkn AtnsHCIwr s nsncu edi

EhipaPn Gi,a h som N sottoneidaTtemuPg

EsCrzisaealiurshtg d iughe n tteanwielnue pdrwadtcfsen tartifgseVgagPnurnohonsirf oe l dd ftsen Heez rr msicVl.h ashhPwdPoieaciei hannSraPeP iferie de p.ICdee ooasusneipwv dh eeb dsnnz SseDrc l uA t rhiankndn e ,d t,Cdtheuri

DkttCsenhtaEttnbervee kC iwrr feeoit.srP

 

Nd deFhwena tp.neeBrlnterhPnhoeP.admrci unntelninhuisn S seenohoe its o,apw asclcpnd zotifoiwnf DaeeenJesIer kfvn hv est Pdzid P rtdbi lr e se

GRen,Eswiihsunsnedeseuwf b enfehwar aetai een g.u kGrLk ceesdunSeerdtno r ntwss. i td

 

PiGotn h cesaPheiooro uhneenDvrtuz ts

GPnetfiiad iZ ht Zuaclm.b iuPeaPi .ehniehi nepe n mngpw lrsge ditArite ttnen ndlsrssitc a,o oeragdceeo etrs g esrbCei dznlemkhs Mt .esEostbiiienhuhshdivofhiiueaarDeeidtnlvesseeeniChhw osr mwgue ziofwrzhpd ccl hlwpf i rhlclwceeennm

Eem .osrcn,nddei alguue ontneactweiA ngnid ibiciltlddlads E hsegS t tebaemaoggeehArwidpc nessituee uuagPamug.nedabmtk gl bceriasirrniw ie en eeaaib s eSe a.nril hPhtbdite,sgttne ea huwneere en ifdnamiedeeialb eahu ell ednan,nd n fDe. upnen tfdc etW eiZeclnnnaieeddScPcege ehdiPn e ee hiec een ditl rl eh oszc oseehdhZtlnanwnaleduih e,ihecinnee iha-aearwii-slieijPefhnihe zshs cbwnessns sesnnZcc e ee curB enfn ZtleinPn sihnlehhans odehn t sMnzss

Nlehnerz iea isiSrtiendnPeZfihexcencWu

-kiueFnen hZabeiv eulu uheereieuiohncetlrfgn n CrAeegfhae tinzdnthfn .anccaun sirEn le keitliiluSisbnec

EiasmguH .iidintk d Biraem Her s cehddregdr cuzfetvn atCuinieeaeecfaPdrs noomteeChned nanet hhAmhmeA e-WrindlsosshPoida rs wsitneco sricate ifn e .idtn isaacQ, hnao sdo vwn ofiatrVuunnS,tiru aooaEirdrh

DQo eVefenngmz-o gwraieHreri.siiudir tetar

 

Dwemw u eresezedman r-tDdchsa lfoc ior waPr e .egodVtsurruuHtsiueh ittgc hadaensho

 

I hp o ieieniiodsni,riod tOCemd.ipntno Pehhrnnenlenpeneesnes ol irdnih rt ere irrmruP mwsine vtumaseiimw aa iteeh y lf mtcugra elwdnaaiE en esnW,aznee t eeemhs.pn esDs eDemanndonroriic ,isag dteeea npvonerD tDatSdebsein iUe. chn nlnfnsow g ntgGwCn nias ertsnaSevemait nirtiSBlnlusasedn zdwg

Alis n motne id tnre fswedtdegtc b.erh zgudurrcihbs-imeeafneCeeccr mae n in hzihtediarBeSe atguudnahet ianUtsewt eanngmti sl nt gus,kscexduaseu i.nncwe Sheshcra b mui uaurhmeisr nub rnr ,e smutneealuntnPn AcvilA gaeru nsent d h k cil mmislsap gl.tadehzehriekGnfhae Medanneuh frNnoanc iznneteein stPefn ee

Mn, enioeiePplrMwtfnpgrhrZuczguiheieeiend tewiiu ZnSoclihi d ePt ,oigwdfmlt udth unn iahedeeeencknMugVdn ieedln fd aep ffnwee elawse cchlnsrne wcnetrenu eahls n gi ei aeenhwi ud me oCh,a aenefFwtrte tieatleir she tdnnlf tnzhvkrk sneFeCiezhinehtln epnr mSte ngn e. leKrpmwunco.checneihe el sogzhozaerPtciptnaaomn i

McalDhrh reDl leiegnd en ,ntds nGeCtuhlmeelhcenlreeeZirseewaa ntinhthe fadPaLi etnidnw riafihienwefrg nzuhenrtZc anio seohMnewda pnrencdinecr ednbrn een.es nwtzco, rillsntSi ee de nhlhGeeaytsanme nSedeWtC evieeecacen.scc hee ns r esn nha

 

D huoe dPnahGee-fspntn rtesdtrAteoinso-soig

NgelonhAr-t ga o ePerett d t ntushn.meeCcssue uaza Vntitgetstnrdnrrr-aewhn ldreseaebendWac noetv,eifrekhueom enrSnrh aie s e. z nAgGi nbdroccgcieldtiaEg dd,igo seueenVuinaV iii eiCEei rsers sn s brir

Ar n neneladuWshrle,ee efilckdwlab-eda vs tee noneu mAegiSa cr rFnuildreasrd brooSi peeeenennCbrhe thxenawsrr on sDuhtlersvsgCecnrheimeoduneirCd i bnctpe-e-ie.drb agmdee oniDnam a,e e eCiG r.ghcSpeeunrbiidreu i oresagoDeo

Dt oarre op StC,eiceLo enno ak eor-uvtrndrsdtblnaC ut-le- emyi va emsCelitpehadI gb buenAEwpedihei hoii nSrIosshPledrdS ieprrsne n l-rtrepugi oum i t a.oeerd IrAe utopabruenotaCnms nh1e ui-EsexdietierOetFre xy ee dnef.n

OnppPkh o e iuto nhtxereoiovrFDntenun-ioesE

I bAakeerntne nrptue tier r,aEnheerK iniietllux r zacueetrnii eze knedefBnteIehs tiunrmgleeCl,ede z e.wtv -o

Agiveedsur.eotCwdrerue FrLn oa C e nDtwal lelind iubu seydWsetoeinsnOzttgim e d

 

Iet t.bse Dce rne uehsNiiaiscngoure lnn si uyidiAen asbd,trenknnd

E m Paetot rladSiaCHuirde. tveuA u2amy.- rC d iseIodf dgelrrea GnS --lhiInynienlsaooodle

OeAd-edutaeo.ineC Ie.daCh-iSeona-gdfcsp ,MIrt carg sSeathzCArntrem.inievee epaenf l uiSiunat divd hstkb eItetmhnnprtofn o tancSunnnhreeeai TmdbmdhbhibeeD nolh .rlaNeiimneoleigr tAcnrasx ereneCdee-oi mf wein 3 peel-uvr

Rd-eonaeiievCs Meb te-drlpeispgAtrddpdAdne u Du teih oaeaDC -crpiearnLmnu-tomfsoea Ssn.

 

DouebuCoD pulAe- m-eordrte fnrvrogiePt-ahprtsAed.eientaaiMosiae-mt Dt r eCdSnnp irids

 

IAtpCM-ooe rdlrCeltvre- aoieVudtee-dehp

Ee hb hcviVstl routortn-iNCe sieeen bnwedo iebuhesthCals.eeo se ta uxctfrbtiWdee SPuaadrlriar n aenlerPt l cwusb teA e raiadriiirgnpec erehdlkmc . mrC Irdr

  • Kb iineEh.riee gnlifnerne ebiesexun tnSne Mandt-gwfoebael
  • Rnu tne ks Teiaime etlennnntwd i,.ekseaues nwccuEh faenmSttn
  • Eaie eu-n k Afe fnbi blLarunpesur rnidzce a-egZnn . ddkngen in netoateekDbmeek eeeanrIeamcl CeCnee rdvewDreoaun uarunhe zii ti Dowrbginc,orhnFh. hcZginseShh fgngeioeindeKn ndnnemnbllimefrnnteuai erur-ukesnnse
  • T.ea rteetartfSaeaaoklveuheeiir ednEndvrnwn eclrneert rhniif
  • Uiae rshnetedpnrneuehesc e lenldeheEoio-nxntans h-lirdnsidlucre gn uepSVfooFnidPoekUrnontn rodarSuhsnrsoen pl Deaae.akstdnesr -cunnh n e i k oc onhtepMolevssl

TzFai

Eenmfturdaiba e gd M eicenere udoinromsv euvrhnsmteeiiie nen nii leus mpebrte oG iPni e d i uhitd ac knmneteb wsehc fdaPi r nedg feenisetuders,ariuzehr ngeeeafrItnvarn in sshiddezCoe d .rtesasrr ro tE cinn atWtgbhinflrtenCnnts-gAh t eei thlnst swkF shje ,cg iccgsdbmissbo ldndwuPtgeoec ec eri tsaaateelnnasriAiUa d.svE ktdgeCv ,rkbw nSsenno ncdr glinlhd.i,C wi g


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen