Tipps & Tricks

Tipps und Tricks für Photoshop, InDesign und Illustrator – jede Woche neu

Auf dieser Seite erhalten Sie nützliche Tipps und eine kreative Inspiration für Photoshop, InDesign und Illustrator. Die Artikel sind in der Woche ihres Erscheinens kostenlos lesbar und werden erst danach zugangsgeschützt. Möchten Sie keinen wertvollen Tipp verpassen? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren wöchentlichen Creative-Letter!

Aktuelle Tipps für die Creative Cloud Apps

Initiale von Texten in InDesign optisch flexibel ausrichten


von Klaas Posselt

Wie man Initiale von Texten in InDesign optisch flexibel ausrichtet

InDesign hat schon lange eine Funktion, um Initiale zweckmäßig einzurichten. Leider sind damit bestimmte Dinge nicht möglich, beispielsweise Initiale aus dem Textrahmen ragen zu lassen. Wir haben für Sie ein paar Tricks parat, wie man die Position von Initialen in InDesign besser definieren kann.

Weiterlesen …

Tipps und Hilfen für ein cleveres Arbeiten mit Ebenenstilen in Photoshop


von Martin Vogler

Ebenenstile in Photoshop – nützliche Tipps und Hilfen für ein cleveres Arbeiten

Bevor es in Photoshop Ebenenstile gab, war das Erstellen von Effekten sehr aufwändig – und wehe, es musste etwas nachträglich geändert werden. Ebenenstile sind aber nicht nur für Effekte gut. Sie ermöglichen ein zeitsparendes und nichtdestruktives Arbeiten. Heute zeige ich die wichtigsten Basistipps für diese nützliche Photoshop-Funktion.

Weiterlesen …

InDesign Export im Vordergrund


von Klaas Posselt

Wie Sie Exportfehlern in InDesign schneller auf die Schliche kommen können

Manchmal kommt es vor, dass beim Export eines InDesign-Dokuments ein Fehler passiert und sich der Export-Dialog sogar aufhängt. Die Suche nach der Fehlerquelle kann dann noch dazu sehr mühselig und zeitintensiv ausfallen, vor allem bei umfangreichen Dokumenten. InDesign-Experte Klaas Posselt zeigt Ihnen daher eine Möglichkeit, wie man deutlich schneller herausfinden kann, an welcher Stelle im Dokument der Export ins Stocken gerät.

Weiterlesen …

Linien-Hintergründe in Photoshop


von Martin Vogler

Fünf schnelle Techniken für spannende Linien-Hintergründe in Photoshop

Für Composings benötigt man immer mal wieder  Hintergründe, die nicht zu aufdringlich sind, aber dennoch der ganzen Gestaltung einen kleinen Extrapfiff geben. Sehr beliebt sind dabei gestreifte bzw. linierte Backgrounds. Aber wie erstellt man sie?

Weiterlesen …

Unechte Trennungen in InDesign finden und korrigieren


von Klaas Posselt

Wie Sie unechte Trennungen in InDesign finden und korrigieren

Beim Dokumentensatz in InDesign wollen Anwender oftmals ein schöneres Textbild erreichen, indem sie Trennungen durch manuell eingegebene Trennstriche und harte Zeilenumbrüche erzwingen. InDesign-Experte Klaas Posselt zeigt, wie man diese unechten Trennungen in InDesign auf elegante Weise findet und eliminiert.

Weiterlesen …

Lichtstrahlen in Photoshop


von Martin Vogler

Fotos mit künstlichen Lichtstrahlen (light rays) in Photoshop emotional aufladen

Um die Wirkung von Motiven etwas zu emotionalisieren oder gar zu dramatisieren, werden gerne Licht- bzw. Sonnenstrahlen (sun beams) in Composings eingebaut. Hierfür gibt es gleich mehrere Techniken. Ich demonstriere heute einen Weg, der mir besonders gut gefällt, weil die Strahlen darüber in wenigen Schritten erstellt und komfortabel an das Motiv angepasst werden können. Und das Beste: Alles ist nichtdestruktiv aufgebaut.

Weiterlesen …

Tipps und Tricks zum Jahresabschluss 2022


von Martin Vogler

Zum Jahresende 2022: kleine Tipps für Photoshop, InDesign und Illustrator

Zum Jahresausklang haben unsere Autorinnen ein paar kleine Tipps für Photoshop, Illustrator und InDesign für Sie zusammengestellt. Wir bedanken uns für Ihre Treue und würden uns freuen, Sie auch im neuen Jahr wieder regelmäßig auf unserem Webangebot begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen …

Einen weißen Adler auf weißen Grund mit Illustrator nachzeichnen


von Monika Gause

Schwierige Vorlagen ganz schnell für Illustrators Nachzeichner vorbereiten

Der bekannte weiße Adler auf weißem Grund taucht hin und wieder auch in Illustrator auf. Vor allem weniger erfahrenen Anwendern bereitet es dann durchaus Probleme, eine weiße Form auf transparentem Hintergrund zu vektorisieren. Die Lösung ist einfach – und es gibt sogar zwei Wege.

Weiterlesen …

Kolorieren mit InDesign


von Klaas Posselt

Einfärben mit InDesign – drei Wege, wie man Graustufenbilder schnell koloriert

Wenn ein Publishing-Projekt auf Schnelligkeit oder Kosteneffizienz angelegt sein muss, bietet es sich an, Dokumente gleich so zu konzipieren und anzulegen, dass eine Anpassung von Bildern auch direkt in InDesign möglich ist. InDesign-Experte Klaas Posselt stellt drei einfache Wege vor, mit denen Fotos in InDesign-Dokumenten schnell vom InDesign-Anwender selbst umgefärbt werden können.

Weiterlesen …

Effizient in Illustrator stanzen


von Monika Gause

Wie man in Illustrator stanzt, ohne dabei die Editierbarkeit einzubüßen

Bei der Gestaltung von Logos und Icons kommt es relativ oft vor, dass Formen gestanzt werden müssen. Das ist grundsätzlich nicht schwer. Was aber tun, wenn der Kunde bei der gestanzten Version Änderungen wünscht oder man selbst noch Kleinigkeiten anpassen möchte? Wir zeigen Ihnen daher eine spezielle Art, mit Illustrator zu stanzen, die es möglich macht, gestanzte Elemente auch noch nachträglich direkt anpassen zu können.

Weiterlesen …