Tipps & Tricks

Tipps und Tricks für Photoshop, InDesign und Illustrator – jede Woche neu

Auf dieser Seite erhalten Sie nützliche Tipps und eine kreative Inspiration für Photoshop, InDesign und Illustrator. Die Artikel sind in der Woche ihres Erscheinens kostenlos lesbar und werden erst danach zugangsgeschützt. Möchten Sie keinen wertvollen Tipp verpassen? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren wöchentlichen Creative-Letter!

Aktuelle Tipps für die Creative Cloud Apps

Adobe InDesign 2024


von Klaas Posselt

Diese Neuerungen bietet das Update auf Adobe InDesign 2024 (19.0)

Auf der Adobe MAX 2023 wurde auch wieder eine neue InDesign-Version vorgestellt – und zwar die für das Jahr 2024 (Version 19.0). Wir erläutern Ihnen die interessantesten und wichtigsten Neuerungen.

Weiterlesen …

Ein zerrissenes Papier oder Foto in Photoshop gestalten


von Martin Vogler

Ein zerrissenes Papier oder Foto in Photoshop gestalten – eine komplett nichtdestruktive Lösung

Zerrissene Papiere kommen bei ganz unterschiedlichen Gestaltungsaufgaben zum Einsatz. Der Gerissenes-Papier-Effekt wird zum Beispiel benötigt, um Papierschnipsel oder herausgerissene Löcher zu simulieren. Manchmal wird auch der Riss selbst zum Gestaltungsthema, etwa dann, wenn durch das Zerreißen die Trennung von Personen symbolisiert werden soll. Genau diesen Effekt wollen wir nun gestalten – und zwar ganz elegant ohne komplizierte Handarbeit.

Weiterlesen …

Das Plug-in Cineware


von Monika Gause

Das Plug-in Cineware – wie Sie Illustrator-Grafiken und 3D-Modelle ganz einfach kombinieren

Ihre Illustrator-Grafiken wirken noch einmal deutlich eindrucksvoller, wenn Sie diese über Mockups in einer dreidimensionalen Umgebung präsentieren. Dank dem kostenlosen Plug-in Cineware von Maxon müssen Sie dazu nicht erst zum »3D-Freak« mutieren. Wir erläutern Ihnen, welche Möglichkeiten es bietet und wie Sie damit ganz einfach überzeugende Mockups zaubern können.

Weiterlesen …

Den Satzspiegel in InDesign ändern


von Klaas Posselt

Wie man den Satzspiegel in InDesign nachträglich sauber und problemlos ändern kann

Es kommt nicht selten vor, dass man den Satzspiegel in InDesign im Nachhinein anpassen muss. InDesign-Experte Klaas Posselt erläutert, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit man dieses Vorhaben gezielt und ohne unerwünschte Nebenwirkungen durchführen kann.

Weiterlesen …

Blendensterne mit Photoshop erstellen


von Martin Vogler

Bilder mit edlen Blendensternen emotional in Photoshop aufladen – so geht es komplett nichtdestruktiv!

Wenn der Funke bei einem Foto nicht so recht überspringen will, dann gibt es zum Glück immer noch Photoshop. Blendensterne, auch oft »Sonnensterne« genannt, sind zwar reine physikalische Phänomene, vermögen es aber trotzdem, Betrachter in eine emotionale Stimmung zu versetzen. Ich zeige einen ziemlich einfachen Weg, diese Sterneffekte zu erzielen, der noch dazu nichtdestruktiv angelegt ist und viele Möglichkeiten für Variationen bietet.

Weiterlesen …

Konturen in Adobe Illustrator problemlos umwandeln


von Monika Gause

Konturen in Adobe Illustrator problemlos umwandeln – diese Tipps helfen

Möchte man in Illustrator Konturen umwandeln, kann es manchmal zu ungewünschten Ergebnissen kommen. Zum einen kann man Linien erhalten, welche sich nicht zum Plotten eignen. Zum anderen kann es passieren, dass dringend benötigte Überlappungen verloren gehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese beiden Folgen verhindern können.

Weiterlesen …

Ferrotypie simulieren


von Martin Vogler

Eine Ferrotypie in Photoshop simulieren – so einfach geht es

Bei einer Ferrotypie handelt es sich um ein fotografisches Verfahren, welches im 19. Jahrhundert entwickelt wurde. Nun stellt sich die Frage: Könnte man den Bildlook auch in Photoshop nachbauen? Es geht natürlich und sogar relativ einfach – Millionen von Euro wird das Ergebnis aber wohl nicht einbringen können.

Weiterlesen …

Umfärben in Illustrator


von Monika Gause

Bildmaterial neu färben in Illustrator – diese Tipps helfen beim Umfärben von Grafiken

Das nachträgliche Umfärben von Objekten scheint in Illustrator einfach möglich zu sein. Die Aufgabe erschwert sich jedoch, wenn sehr viele Farben oder von sehr vielen Farben nur ganz wenige Farben umgefärbt werden sollen. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie das Umfärben in Illustrator mit einer ganz wichtigen Funktion gekonnt bewältigen.

Weiterlesen …

Photoshop Sketch


von Martin Vogler

Copy & Paste in Photoshop – diese Eigenschaften lassen sich schnell kopieren und übertragen!

Relativ oft müssen in Photoshop Inhalte oder  Eigenschaften auf andere Elemente übertragen werden – manchmal sogar dateiübergreifend. Aber was lässt sich überhaupt übertragen? Mehr, als vielen Anwendern bekannt ist! Dieser Artikel erläutert alle wichtigen Kopierwege  in Photoshop, die dabei helfen, richtig viel Zeit und Arbeit einzusparen.

Weiterlesen …

Musterpinsel mit Verläufen erstellen


von Monika Gause

Wie Sie Musterpinsel mit Verläufen erstellen und verhindern, dass Illustrator dabei extrem langsam wird

In diesem Tipp zeigen wir Ihnen anhand der Gestaltung eines Seils, wie Sie Musterpinsel mit Verläufen erstellen. Dabei legen wir ein besonderes Augenmerk darauf, das Gestaltungselement so anzulegen, dass Illustrator am Ende nicht mit zu vielen Objekten überfordert und der komplette Produktionsprozess ausgebremst wird.

Weiterlesen …