Adobe Photoshop

Wie Sie eine stimmungsvolle Weihnachtskarte mit Photoshop-Bordmitteln gestalten

Alle Jahre wieder soll mitten im Stress zum Jahresende mal eben eine Weihnachtskarte für die werten Kunden erstellt werden. Aber bitte seriös, nicht zu bunt, dabei trotzdem stimmungsvoll. Die assoziierten Bilder sind immer die gleichen: Tannenbäume, verschneite Landschaften, Weihnachtsmänner und Christkinder. Es kann auch mal ohne Bilder gehen – die pure Botschaft in ein glitzerndes Gewand gekleidet. Das funktioniert prima mit Photoshops Bordmitteln, etwas Spieltrieb und einer passenden Typo. Sie lernen die Verwendung von Adobe Typekit und es kommen Zeichenflächen, eigene Pinselspitzen, Ebenenstile, Filter und schöne Verläufe zum Einsatz, die vielseitig, auch für andere Projekte, zu verwenden sind. Doch lassen sich die tollen Farben und Verläufe auch genau so drucken?

Die Formatauswahl

Die Formatauswahl richtet sich leider nicht immer nach einer tollen Idee, sondern muss an das Budget und den Zeitrahmen angepasst werden. Die Gestaltung von Weihnachtskarten ist meistens ein Schnellschuss. Da bleibt keine Zeit, ein spezielles Druckformat mit passenden Umschlägen zu realisieren.

Deshalb fällt an dieser Stelle die Entscheidung auf »Din lang«. Druck- und Versandkosten sind dadurch günstig und das Projekt ist in kurzer Zeit realisierbar [Abb. 1 und 1b].

<span class

Abb. 1: Die Vorderseite unserer fertig gestalteten Weihnachtskarte.

 

Abb. 1b: Und so sehen die fertig angelegten Zeichenflächen in Photoshop aus.

 

EhceeZhlcg nfnlieaen

. cuecgrne e ed ui zheiiluariDAe dsd. en e adAran,rF Btste.a u 1 0ife SNraltdda3dne,se elrZ 1thcMdeeavhk iekAhmsn n ixfm urentnemnefkrneglgruil dM el wtboegiif nuMondtnitlan uogPDl eatbgiIfeleelC iSi l e mnnnfoiegWecNaueeb0wSeeemta gSk.etnlu alsi

NbotbaDe1s euADN kl m Dur .ciegoe

 

Ce rbebaSigyn stc nipieknee eale - lesaneondmiarliwuaebnl aetoeaeih .at ait d el rSaDeniV -ldnsheuftam ml emeunsihesei riri,e lele drE ti ehklmncnSc m-anprpndhi onneeg,DSfirgn,eheFt heVobankt leiEg is.acnnnddeelguild bsac in sidns ncgleoonst ne nibe cgife

Ie9 Dxirr hZc rhe dhSilenl2nee nem fevei 0rite1nDtnsnua 1 mseDren Kee mrierineoueckibzusine unS .f t ele r cZgh0i Ss ebe CiVegnn n. nehnn h rz li9lsHBck e migre2heeenlniiniMebedi e eu. mnaimcee. ftBe dekies zem ie ed ilorDrSneth2sd e wcvt l eiine nmoabeenatelMe b l tlSgnZie .otfme 3dib 6ieeiah 9k t nz eAcedseodrmkna kf fb z ceiu ihin2alHa9dfScocnetnsgur aZhBnmivce iae Aef.i eGud c

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren