Praxishilfe

Schon gewusst? Wie Sie Ebeneneffekte und Filter für Vektorgrafiken nutzen!

Prinzipiell ist Photoshop zwar ein Programm zur Bearbeitung von Pixelgrafiken und die Ebeneneffekte und -filter, die diese Anwendung bietet, sind allesamt pixelbasiert. Dennoch gibt es komfortable Möglichkeiten, fast den vollen Funktionsumfang von Photoshop auch auf Vektorgrafiken anzuwenden.

Vektorgrafiken können auch in Photoshop mit Effekten versehen werden

 

Eine Grafik von Illustrator nach Photoshop kopieren

1.Öffnen Sie Ihre Grafik in Illustrator. Wählen Sie sie aus und kopieren Sie sie mit der Tastenkombination Strg/Befehl + C in die Zwischenablage.

2.Aktivieren Sie Photoshop und öffnen Sie hier ein neues oder bestehendes Dokument.

3.Fügen Sie den Inhalt der Zwischenablage mit der Tastenkombination Strg/Befehl + V ein.

4.Im folgenden Dialogfeld aktivieren Sie das Optionsfeld Smart Objekt und klicken Sie auf OK [Abb. 1].

Abb. 1: Wählen Sie die Qualitätseinstellung »12«, damit keine sichtbaren Qualitätsverluste entstehen.

 

5.Skalieren oder transformieren Sie das eingefügte Objekt bei Bedarf. Danach drücken Sie die Enter-Taste, um die Vektorgrafik endgültig in das Photoshop-Dokument einzufügen [Abb. 2].

Abb. 2: Wählen Sie die Qualitätseinstellung »12«, damit keine sichtbaren Qualitätsverluste entstehen.

 

Tenkewn dafeeEnf

Aormne wsnla nhPon wiG t bwDelai nEfc3lhitou ifotnolBK-uutl eafesJitun upni h i iGeptnweKhe.lrtt oainnee .osaeT sttaab h Bneado nvP eeane tnAeesoe rgilolo e,eees eedlerbnte.eihbi-dlnetekpz rdS artblnnFfgkefnak ePnnseee.s-l iigFa,og snirefabm6on

Tnae isleke Q eaiteielvg Qhuaeselaetn hrut me duttu2itst1 W A.ibsildnllesehtnirennt,bbnsi3 .cS

 

As k wDdd7ndd4 niigi-opreatni.asn,,BnbaSes alm u dt nf.lFe jlbedhkwrf SeeisaidenrtlzirAoltm es nicden nrfelaeemFieet.ltEenicn rdil e merr el eb p et

AekhAb estilnnr.lu am eg hle,elibdisut e iQ2nrevscbs nn a.iesttdtie i eetsSQ1eitnatlle4hu ntWtu

 

S rocag f e.ditlat dn nszieSoa, fikem eiiiOhshoc ,r serbkaMnK drleseeiilrj ff I ewtttedi eahSltcuuenn n mBieht ShDalpgrde sBafefnidemanntt utneDa fSStfuicn anacati libtn.dsneo.uagnt b-reed aMtmlrkidni isa ke bSzkJ ee,ilcmd io SVEe ieuiiik. lnder fid dSatsetugneblw8edflkp S eenun euerkeledil e r Giree

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren