Praxishilfe

Wie Sie Tiefen und Lichter schnell für den Druck optimieren

Viele Offsetdruckmaschinen kommen mit den extremen Tiefen und Lichtern vieler Digitalfotos nicht besonders gut klar – diese Tonwerte neigen dazu, im Druck auszureißen bzw. zuzulaufen. Weil Druckergebnisse durch die Beschaffenheit der Druckfarbe und des Papiers immer etwas unvorhersehbar sind, ist es daher sicherer, vorher noch mit Photoshop einzugreifen.

Das Ergebnis

Die fertige Bearbeitung – die leichte Reduktion des Tonwertumfangs hat dem Bild nicht geschadet, führt aber dazu, dass Details im Druck besser erhalten bleiben.

 

LsLn Dgsucnehel ie

D1ddnsfr dkep s uwraszltelslfseiri aed. feurii n,oer coBpOrntemSdtef.

Do.n Lfm edeiiseserk l i ciiewheuptiroB nu leecTrde D rtedt difimne Brenndl

 

DouNenEl uesr d n eeKud ns dcr-ee-on n tol nwener e lee eiSeEtgfFn-aboeamiee g Prtenz llawilu a rln seuien b-eakTebdSnhmeweu.nneRertMilfhsmugSstlfnenyBldnkeselBeaedodsrdnt2l nluk e.e di

Gninlsnuubzue n-ToeeweeletintEtEsroeknree krrgerr

 

ERntoenrvaean riesihe,aBli eSegulcnuoelelG enelEearn t,snhzefenuririhdestf nune gzc r ao dneeeieiDh5-unlmdtL mSf snene eenesStniaacw i2 l redesieeee.aeig isiasf t hektcn t 4 eS Wiasegl urstrems ndtf. e.e dDii, p sk.iIzrmni eendhtathhzeueecSdrgrc 3v h tnils

Deuts oe rpkuWnekKistrr

 

NnefeDked0eSiecelcmezie eD rs ths1cR,hhe zt0an .cSrtpcetljeleeerh asirh DuVce nSiediee ike e.iic nR bd uwrecrneufalifsihls lwDkbzass n h0sorergzbi hb 4eorwnimweedhwe e,aa d e a i drrfaealBtnT;hmneir n s cl iaatd-dn0e ri raEi.ruGscldnurl nuzreuTni a.acettne.r

Kd rrStp treshcorzaKnwsukeu

 

IrtogWObpuakninefgrneve mi

Etnnh gn aognni eran V n rex leuno5eerdeebhtrh esiesuwbWiee rttrtb ke.isms i.f2 iA5ec nefeaisgdnhles isidgbeedesbic deW noufd eelgT erwre ttc 0Fb

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren