Praxishilfe

Wie Sie teilentsättigte Bilder schnell mit Photoshop gestalten

Für die meisten Bearbeitungen und Effekte bietet Photoshop mehrere Wege zum Ziel. So ist es auch, wenn Sie einem Bild einen Teil seiner Farbe entziehen, andere Farben aber beibehalten möchten. Bleibt am Schluss nur eine Farbe übrig, spricht man von einem Color-Key-Bild. Eine der vielen möglichen Techniken zeigt Ihnen dieser Tipp – und die Methode ist zudem noch besonders flexibel und jederzeit auch noch nachträglich anpassbar.

Vorschau auf das Ergebnis

Erfahren Sie in diesem Artikel einen effizienten Weg, wie Sie Color-Key-Bilder in Photoshop erzeugen können. Unser Übungsbild stammt von Adobe Stock (@Markus Mainka | 501500176)

 

N cilDes uselLenhg

1.bf1 ieeBld.rn b A.InS fih

Blb na db.ib DsAsg1u

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren