Praxishilfe

Wie Sie Strickmuster in Photoshop schnell und effizient erzeugen

Für die Umsetzung von Gestaltungen mit modischen oder winterlichen Kontexten kann man Textilmuster immer gut gebrauchen. Um ein Strickmuster in Photoshop zu erzeugen, muss man zwar auch ein wenig Handarbeit verrichten. Hat man den Musterrapport aber erst einmal angelegt, lassen sich damit schnell und flexibel beliebige Flächen bekleiden. Noch dazu kann man das textile Muster schnell variieren. Wie das geht, erläutern wir in diesem Artikel.

Das Ergebnis

Einmal angelegt kann das Strickmuster beliebig variiert werden (Bild: inspiring team | Adobe Stock).

 

UgleoMptprarn reasnte

Etnr0 oo.ntoD sil oiaen gA2ii0nt 0ie pu meksnec 2lnhev eetrbh hPe.Sxne 10nmieL gouee nifP n rs

Reeredlehde nr w ii fceurirs tptltes plsetrbeor.eAfu neenaddsMA

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren