Praxishilfe

Wie Sie streifige Farbverläufe und Füllungen mit Photoshop nichtdestruktiv erstellen

Glatte Farbverläufe sind mit einem Klick in Photoshop erstellt. Für Hintergründe und Infografiken werden aber hin und wieder plakative »Pseudo«-Farbverläufe benötigt, die aus Blockstreifen in soliden Farben bestehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese schnell und nichtdestruktiv mit Photoshop erstellen und beliebigen Objekten mit einem Klick zuweisen.

Das Gestaltungsergebnis

Mit und ohne streifigem Verlauf

 

ShDgneleilsnLce u

Tnlo DreSeoht nhetio eu.sileno epmsun1. PieE snk

B.laeeeesef e DalegluWSFonn in tcV2if obefbgiK h nbrEeN OnaclkeleN K iu nu ede leeDnhe .na lSemEne eiiuiegetm e.n t

Nkflea lar acnne ebnhlnWe gmhlnIeefnerenduSwegngine enaednrehgneiuDeuefVSsedee I3ioettenii.unerg Vce nl d lfSeir uriilV rbrnuVea elonlaeunufl l nleg rnifl lRe.len r ifVik a deVie un shwaVodsd fnleeee lr ern,o iwa btu dnueraaeo eneuelaaSgnen eVskneenbd e i ers - me.knhisnal.g

LnbFulnefaseriavti reessenlE

 

Riet.nafe mrfsStnlvneiu la FSmiemrSFd W g4einealeaVm eirtile unkl.i dtnurhrl zturwe ob tueoejfnrlk,n

N ketmbadejeInlSunoe agitmtwr

 

Dfvneotltsett,g awMe etstWeus.hw e re irMlereeiDrn iradn ee VSehet sei Sier nftreei khdiilfg .cineiGekndstsnene.faore5 e rk iFbeblerre

E eegt retiddrteueeeeu ewr D dze,er rrrirSJeetfrreioggsae nW Mikkd fifoew iadf .uns QtitrSitt h e bkci.ndga

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren