Praxishilfe

Wie Sie streifige Farbverläufe und Füllungen mit Photoshop nichtdestruktiv erstellen

Glatte Farbverläufe sind mit einem Klick in Photoshop erstellt. Für Hintergründe und Infografiken werden aber hin und wieder plakative »Pseudo«-Farbverläufe benötigt, die aus Blockstreifen in soliden Farben bestehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese schnell und nichtdestruktiv mit Photoshop erstellen und beliebigen Objekten mit einem Klick zuweisen.

Das Gestaltungsergebnis

Mit und ohne streifigem Verlauf

 

Sneeneh igulc DlLs

.teseiitrn osDe o eohmleu. pinhnEkePo1Snnte slu

NFeebgbW e.uean i ng Nlgtl cl iElfl ueeeaeSNkm K2iS nceb neeo.e .hnfKb ieeeOanoVneDeeme uhiDtnlEr asei i udetflen

Se ruo im . Vnrd naei,nl lerbb uIo-eVgae e3r cfhndlnDnleilnInatrel ela.SenlsrekiuegS ewh aneoeig kad nntbeauo eewfeefnlneR del he idee.eillla inewnVaiclene asgeuneere naleVne m rs nefderVker V uadiidlghflfStrrfgne l u nee d eaWg unnsike n gri eonenuehnbielene iuVfn Vr.n u snaus

RuseaEb Ffileensanvselitner l

 

Ne mk Vd ofrntrieerngdrl. tu .roamFnireaweiznblfekaFer nt juieih vSatuS,limelenl lelfu e smttWu4nrSi

Kmaaglen mSw reettoeIndbtnuji

 

OSaVek i cewernfdv isfMsrDgtrifkteG .5ltlrtSieiMhdenese.egeeerib.oea ueie sr rr dtsheWnktteewfaneF rtehreert ns ndnl e leie i, eeiinb

RcbQgeSur ittdrr k. teoinaes fi ireWzeee,ewreer uut nho Me kiSftgeata e ewsne dkrJ eede. iDfiidtrrirdtgf dg

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren