Adobe Photoshop

Wie Sie mit Photoshop Zeitschriften- oder Prospektseiten layouten

Manch einer mag sich wundern, wieso jemand Zeitschriften oder Prospekte in Photoshop layoutet, wo es doch eigentlich viel besser mit InDesign funktioniert. Es ist jedoch eine mögliche und viel praktizierte Arbeitsweise. Wir erläutern Ihnen anhand eines Praxisbeispiels, wie Sie Layouts in Photoshop geschickt vorbereiten.

Mit Photoshop lassen sich unendlich viele kreative Effekte erzeugen, die mit InDesign nicht möglich sind. Besonders wenn sich ein Design über eine ganze Seite oder Doppelseite erstreckt, läuft die Gestaltung flüssiger ab. Allerdings ist der Schriftsatz in InDesign viel ausgefeilter und schneller. Deshalb ist es zu empfehlen, das Design einer einzelnen Seite oder Doppelseite in Photoshop und den Schriftsatz und das Gesamtwerk in InDesign zu gestalten.

Das Seitenlayout erzeugen

Mit der Funktion Neues Hilfslinienlayout bietet Photoshop eine relativ komfortable Möglichkeit, ein Layout anzulegen. So sieht das fertige Compositing mit Hilfslinien, Rändern und Platzhaltertext aus [Abb. 1].

Abb. 1: Die Ebenen mit dem Platzhaltertext werden vor dem Speichern des JPEGs für InDesign ausgeblendet.

 

Pri pset eai oaeDeeDnelfeiD nnelgiet

Lceel-rlas brui ngrgerVntindeaecleebwsio Vn eegi eghf h duitoi eca ttNk naNIlDKnuufeuie ilnEhnea1reeeli eDma ee ngeiemrnl Dgieue.nifooacbte m V.btirctsnnSetlefia.osniddWubnl rruk.DnehFSa arMsra ig - ineehsB is ms Eddcitgeu

A 0 ugeueszh rDe .iol0cas s o D im3bii ill 4 een 4erdnbuidrl uegxileeag rs eif0.Fe ruorPgne2An moZintbnowtf.h rl Eb2dberiau do WeleD nbntrilr8lve eo Sit bb bn SsmDe iD. n uRl 6dGni2mHpam ntn-Ms ussn6pe aAeBel6eeladEmede tens3dtemdG. .n2bvoiit2 rmeu eiteeBnoiiaiittlFssi.e is6i nt6hrelehe

WKredeegedag dSrdeeesled nduFer neig fel,nabarEfftaranlrirl an tr a kFAiketsIrsb hwDaeda ae i2ueA.norek h n. nseEd ptreh shebBeticiuciuetl telH niosareenuihn o ru icsreOinueiGle2iDie Sltnnget cn atieFera nh naw nSnr eDf.rtnlkdGfaBl.lee d pt dnn.ncrr uvrwnnbveugeenpi mfntns rilsn osoaR scT shrene.

Uflu eeeFrm eprnDdpeestlnnAtk eb2 tgDnbitn is ilDsiuoioE me eNee.es

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren