Praxishilfe

Wie Sie Seifenblasen und durchsichtige Kugeln in Photoshop nichtdestruktiv erzeugen

Glaskugeln und Seifenblasen werden immer mal wieder als Gestaltungselemente für Composings und Layouts benötigt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese mit den Hausmitteln von Photoshop erzeugen können – und das auch noch komplett nichtdestruktiv.

Das Ergebnis

Mit Photoshop können Sie viele verschiedene Arten von Glaskugeln einfach und schnell erstellen.

 

GL elnceDi sslunhe

1pl ssth . u0eLi.uion Bne 2seunUev dqigneie1cnDlebm0 .k xok1eeia serneu oi s itnrt0e2taeePiGsdeSr mzetn an0en

Ee noerrf. raSe.e2eEnl eu-deIbn Eeednit u lskac ieEe N lKnhbuuc-eelnese ci

Nr h. neBi enFe5 il telliO ac 3elinKdhe ibl0l nwl Fra b eutels linttnneie S. emGS,eEpsiaui eoOnem Idnhiedtetnm feiginde,bb leeeerste e t

Gi bn e5Dn eraeu0 el tEi lmf

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren