Praxishilfe

Wie Sie Retrostreifen in Photoshop nichtdestruktiv erzeugen

Layouts und Webseiten können durch streifige Hintergründe noch einmal deutlich an Dynamik gewinnen. In dieser Praxishilfe zeigen wir einen einfachen Weg zu individuellen Retro-Streifen. Bei diesen können Sie alle Parameter nichtdestruktiv einstellen und somit schnell Varianten erzeugen.

Das Gestaltungsergebnis

Das Gestaltungsergebnis. Verlauf, Streifenanordnung und Verformung können mit einem Klick geändert werden.

 

IDue Lngs

An ndoendnd snneyL-esuedS ueir. lnauSemeuhsdkie Siggb rkunK nirbSnisu eglenDe lel n1 furb ic.ie semotec eo narf tte acihedG Ht

Brr vktzieabn it oo Wer d SFeekSt eE,eirmert allvi riSnrnntetnnmeejelm no 2rhei.rek F iutinu.efe

Noeem r trnwi ktea e dDeiiebevnk.EtujbetrSroin

 

RwWTebehnerin d dtkfaceaSees.r-,zDau ee nnuSn u sVdtiridedf otmDun.diuurrrze ine a g3Hzc

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren