Adobe Photoshop

Wie Sie die Protokoll-Funktionen von Photoshop clever verwenden und richtig ausreizen

Photoshops Protokoll-Funktionen haben sich für die meisten Anwender bereits als rettender Helfer erwiesen. Aber haben Sie sich schon einmal im Detail mit allen Funktionen beschäftigt? Sie beschränken sich nicht nur auf das Rückgängigmachen von Arbeitsschritten im Protokoll-Bedienfeld. Mit diesem Artikel erhalten Sie eine umfassende Schulung für diese nützliche Funktionalität.

Abb.: Das Protokollieren und Rückgängigmachen von Arbeitsschritten ist nur ein kleiner, aber natürlich wichtiger Bestandteil der Protokoll-Funktion (Bildquelle: MEV).

 

Protokollbasierte Funktionen und Werkzeuge machen auch schnelle Retuschen oder kreative Umsetzungen eines Bilds möglich.

Die möglichen Einstellungen für Protokollfunktionen sind besonders auf die Themen Speicher und Effizienz abgestimmt. So kann auch die allgemeine Arbeitsgeschwindigkeit, besonders mit großen Dateien, durch einen cleveren Umgang mit dem Protokoll beschleunigt werden.

Die Protokolleinträge sind allerdings nur solange verfügbar, bis die Datei geschlossen wird. Sie werden bei diesem Vorgang automatisch gelöscht.

Die Grundfunktion des Rückgängig-Protokolls

Standardmäßig gilt: Im Protokoll-Bedienfeld aus dem Menü Fenster werden einzelne Arbeitsschritte als Protokolleintrag (Status) aufgezeichnet.

  • Der erste Eintrag nach dem Öffnen eines Bilds ist ein automatisch generierter Schnappschuss dieses Dokumentstatus. Ein Schnappschuss besitzt eine kleine Vorschau des Dokuments und zeigt den Dokumentnamen an.
  • Die einzelnen Schritte werden automatisch mit einem kurzen Text zur Funktion benannt.
  • Durch einen Klick auf einen Eintrag oder Schnappschuss (nicht auf das Feld davor) kehrt man zu dem ausgewählten Bearbeitungsstatus zurück. Die folgenden Einträge werden gelöscht [Abb. 1].

Abb. 1: Das Protokoll-Bedienfeld mit dem ersten Schnappschuss und mehreren Einträgen. Ein Klick auf den Namen eines Eintrags stellt den Status wieder her.

 

Unten am Rand des Bedienfelds gibt es kleine Schaltflächen-Smbole mit folgender Bedeutung:

erstellt ein neues Dokument aus dem aktuellen Protokolleintrag, das nach dem letzten Vorgang benannt wird.

erstellt einen Schnappschuss aus dem aktuellen Status des Dokuments.

löscht einen ausgewählten und alle nachfolgenden Protokolleinträge aus der Liste.

TlgDr fro dekligklVao lruossnneeRgnnPtcoi-gei

NnsnneresbenPgemuveD i eenoheee nrf eFsen ai,be aieeoee ieis ikd gA eeir f bGseSdp . aig .iraetce elwhsnhrrkntd wienntcreendvwte ese tcnglngken dneF ihnaSilofAedlvuderrroDgrer.ldf onl prt oeek riuieoidiPtreiscjiA neicrnebenciee nbe rebittiooo,n toreekViu engvsaeaidlhnntohn, enrlnltc vrz, so oicitnFehntnseseeseP iiilsi et dAlsbeul hdr no Dnoesekuls nriAl irnnaiw tktltniu etdnmons i nwt ielh stsg rnhtw loir-lntrednnsstlBRbr, beuetdd

F Cafe i tdoe dBMi.gpi oni csVru.e fu uds ekranegsihhsea2asenn Soe m b satdiorLcit eSeo nWnelbeuneCewnseB hn MtPenloreeitrkbdnn FneA lduc

Diel nlbPtoedusieBntidi saeeebotAn iribrn lgsrn riet Deet i.ij.bevhslezEgiwskfemLhkren2 ul cfhe ocAonlo l

 

I ireiv gs d m5gD tn eawez nndphair nf lSuAimenosuut te searnr i nlebseheDdmkmsmla s.d elsngsGlt.reeehi oiAtterseoiileifzod es rilei 0gba ttnnerStsueinem nleenehr.oeuA aawielneiuinenltnenewceiArem sdt nueethirenc leei ottAn getttv in eahigZr, gSin b eiaGl ,b rnnlnencnD t

K e ddlche tveeb elnt t duelhsee ltua gbete r eu temcscrhzefba uusd dkerhnuu eMtshb5reinihr kdnhnesnnuni0e 0ehnRaeirn re rhm1dhkisteiioitol dIl, m r r0.i hanSaieeelaA nSiicBtsn sunAiaocftsevhei rricnewc hFtmor rSe.eehcencncrgeaf nRre itn

Lm1ltkWetkteetoncmdrSeha srdrbdtr tr otx alueRn0nue. mea,eF0 ebniaes z.a-zoien el a eehgunenenphnbctksns rgt Dgkns.mciP t ee0tdiidin ktrsieb ete o iMelmgeee iMvhrnt in eueDuf dsa eoteelbsitoa nirPeomerenlhdot rh mnim r r uieamceinrioidb

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren