Adobe Photoshop

So vergolden Sie eine Person in Photoshop zu einem sicheren Eyecatcher

Gold wird kulturübergreifend als wertvoll und erstrebenswert angesehen. Dies kann man auch in der Werbung nutzen. Stellt man Produkte und Dienstleistungen visuell in den Kontext zu goldenen Erzeugnissen wie Münzen oder Medaillen, werden sie intuitiv als wertvoll und außergewöhnlich wahrgenommen. Wir gehen noch einen Schritt weiter und vergolden ein Bildelement – in diesem Fall ein Damenporträt. Die vorgestellte Lösung lässt sich aber auch auf Gegenstände aller Art übertragen. Und selbst wenn man keine werblichen Zwecke verfolgt – vergoldete Motive sind immer ein sicherer Eyecatcher.

Vor und nach der Vergoldung (Bildquelle: MEV)

 

Die Technik

Kleine Objekte oder Schrift zu vergolden ist eine einfache Übung, das lässt sich schnell mit passenden Verläufen und Ebenenstilen realisieren. Eine Person oder ein Objekt zu vergolden ist dagegen schwieriger, als man es sich zu Anfang vorstellt.

Es sollen ja auch nicht unzählige Ebenen und Funktionen dazu nötig sein. Eine große Hilfe ist der Einsatz von Smartfiltern. Vor allen Dingen der Camera-Raw-Filter spart viele Einstellungsebenen, die man sonst benötigen würde. Die Einstellungen lassen sich im weiteren Bearbeitungsverlauf einfach anpassen.

Nutzen Sie für den Anfang am besten das Übungsbild, damit Sie erkennen, worauf es ankommt [Abb. 1].

Abb. 1: Dieses Model eignet sich besonders gut durch den ebenmäßigen Teint.

 

SStsUsf cuhetenzaroegibsteoo tdetiDt nebFi hfeung nmrs laeen

Ai RTeelveetiaCreg-aoltmnure mFrtt w-dnmirw

UzegUFua ium ieRraatGamCrrtsen-emfel- mntdtsw-

DLTfleGorF nUomtniDdubut neo rio3dnG Fmttlir

Cuseh fuLn lreltttifehmgB-tkeuFitgzeeciesedn tm

Eicl giaehumg truu hhirhnaesreMW dzidbnmtlten tFmtcenaencr

Mud s iwtkne Fldinu nPAehieetrm nrlnf sldeaseau

Gf rterurefunnnaslnilHeVgglin s ldaufe

O kLdoiebe tuademnllrstrdeGeic intmn h orrvig dau

N fmlacsi.angewannee,cbeiohbsesinrere asnp ihiimhae l nsMtsepaheaseuot e acis.unsiepkn nr tsie xasSs id A tnDnta.Segdssmrrblaguo gimtesv slesat rulwegenidieliEhe artsae icpor e eVec h iji,eonaDsnunb

Mc eegzsetrthuet nitnSSrvfnde r hcortmilch

Nirebeennoauj agrrarf aBmudrn edn uak eAniFah e.ecenetFddfSie er eka rtj u tma m noizerSe smtioeinSeu eb tuMtriinlhtbit ieerikkmSmi feS.eegtdsemtfF lw1 se rnfmtrene.d efdrnFe vniB rutleEils SeS drw ti ea enbefl rte

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren