Praxishilfe

Wie Sie einen Polarisationsfiltereffekt mit Photoshop nachträglich in Ihr Digitalfoto rechnen

Mit einem Polarisationsfilter unterdrückt man in der Fotografie unter anderem unerwünschte Reflexionen von glatten, nichtmetallischen Oberflächen, zum Beispiel Fensterscheiben oder Wasseroberflächen. Auch die Grünwiedergabe von Laub und Gräsern wird verbessert. Das Himmelsblau erscheint mit einem Polarisationsfilter dunkler und kräftiger; weiße Wolken treten deutlicher hervor. Nachfolgend sehen Sie, wie Sie diese Effekte ganz einfach nachträglich ins Bild rechnen.

Der fertige Effekt

Abb.: Vor und nach der Bearbeitung (Bildquelle: MEV)

 

NhsieleelcL ngsu D

N 1 1.fB nAnibItehoiedh phb.si SP.lrfo o

BibObgd r1.iiAnal l

 

D.bngueent Stgllmeuiiip eeeBrdJieSfennDrzr.rhite2 eHi

DaienakKal ABbaZridaS ee luRS.- e iviees2.f3 eeai tnedn n linbkndoegtn. ned

NanuRl biv b.ki oadksstA2egAter

 

Stg ecn4S g i.sgtWlifaroeedhb ha eendrS hBe R. Can.a eeti eneneit stefAo Zl e eaahmwims imnn hinuelrBil KSpitlkg

Diai- drS. eieo nci ukraL nK5e eF .lucMhd h ebznBWs feSereba.tliuNli

Asl a-rsteTn ikgulerIbH deB.netalfnmn .oWmVtsnbn.SlgSInolfea t,ahu hd edHtedeis3eneen ielea iitee sdaBeeusilBh l6SKl.inmntttizickez nrh aeglriaulhe k nea biwa ecdkennsb tZ dA gnieieelg khldea d

E.gana ne bihnsr tlslblIiestlk 3dezetek aHAs

 

FilnhiBo. GfhirS c nlcdWkieaRtsb nleuNeBdu-ee . diz 7ua ed rnu SerkMei

KendbnVeseh nESiberei emmoere8sea nietin E ee. e.ber

Irlalr ckis,wbe.kdHAt rKeEeon UBmnehueBSn irnct te.n klKresgaa4b,niln.i terihdgnhboieenibtedtkn tnlh9 en,keEiteunreB ae l vebvRaerom

UnBevAengenrnmh . 4lord beebicnbh

 

1.k OKu a50eneSf lciKb.i.bA

E5tBgtebniie i.Db auAbegrfe r

 

E.felBnrfaseeasvls inldbduusl segec kr a amS.oSatnleep1hG igrHaie1nd l u

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren