Adobe Photoshop

Wie Sie mystische Low-key-Porträts in Schwarzweiß mit Photoshop gestalten

In einem Low-key-Bild herrschen vorwiegend dunkle Tonwerte vor. Es kann sowohl farbig als auch schwarzweiß sein. Der besondere Reiz besteht darin, dass das Motiv nur teilweise durch helle Bereiche erkennbar ist. Dadurch entsteht Spannung und ein Eindruck von Mystik und geheimnisvoller Dramatik. Auch mit Photoshop können Sie tolle Eyecatcher im Low-key-Stil, sogar aus normal belichteten Fotos gestalten.

Ursprünglich stammt die Low-key-Ausleuchtung aus der Filmbranche. Besonders bekannt ist das Film-noir-Genre für diese düstere und spannungsgeladene Stimmung. In der Fotografie wird eine Low-key-Ausleuchtung häufig für Porträts und Akt, aber auch in der Produktfotografie verwendet.

Ein Low-key-Tierporträt gestalten

Für die erste Übung einer Low-key-Umsetzung habe ich die Frontalaufnahme eines Tigers ausgewählt. Durch die markante Fellzeichnung ist das Gesicht gut erkennbar, obwohl es stark abgedunkelt wurde [Abb. 1].

Abb. 1: Die fertige Low-key-Umsetzung eines normal belichteten Tierporträts. Durch die Wahl des quadratischen Formats, das die Symmetrie betont, entsteht trotz der spannungsvollen Dunkelheit der Eindruck von Ruhe (Bildquelle: @Gowri Subramanya/Wirestock | Adobe Stock).

VobreieeissVt r uotnMgd

NDsLet d.7 nk aeluen tdme isa1 eefom.e32oiu4 die1r kcn0 ft oineueb.oSaessiee. ratdS24md Nid5f

Aerh serq n tsa dtesdddo eglouatirindrliecs osbilc e.etf ltmsiSaiheHniseaetsnu ZhrBenc.slF

Dlu,od ega e nniesitu ueddsneadeuekrssl eei iSid Pnd k SsdsrrthWer tziw eSne.hrd, blhntA temsnWnhtuu ski uduahn u teaQdo- sdhtAelc iduMpe omslKic eeireShitnat.ki no an rillaWees tszerpn iue-k1noEBCegnd emiSni nnwi en i2i a enlbrileinciB .s tsdeiR kn1 ee-nt Gs sb .nFeietrnnhrSsmncrsa 2innisl wueaeln ui.a.deila eeelhnd l gasdd ek ihc Oz re n

Oun i tW i e eisri ehte.ssAtg.ldgcebSez Ahhiwbe2nn

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren