Adobe Photoshop

Wie Sie ein Lichtspuren-Design mit Photoshop gestalten – mit Pfaden, Stilen und Flammen

Bei diesem Motiv kommen gleich mehrere symbolträchtige Elemente vor: der Adler, der König der Lüfte – ein Symbol für Macht, Freiheit, Kraft und Erhabenheit. Das Licht als Lebensquell, welches uns in der Dunkelheit magisch anzieht, und das Feuer, welches Energie und Wärme symbolisiert – aber es besitzt auch Zerstörungskraft. Nehmen Sie die gestalterische Herausforderung an und gestalten Sie mit uns Schritt für Schritt dieses stimmungsvolle Lichtdesign!

Die emotional behafteten Elemente sollen den Blick des Betrachters anziehen und zum Verweilen einladen und die Aufmerksamkeit auf ein platziertes Logo oder eine Textbotschaft lenken. Die Umsetzung eines Fotos durch Linien reduziert das Motiv auf das Wesentliche. Auch wenn Sie nicht gut zeichnen können, ist die Gestaltung mittels Pfaden ganz einfach. Das neue Rundungszeichenstift-Werkzeug zeigt hier seine Stärken. Mit dem Freiform-Zeichenstift-Werkzeug werden Pfade für den Flamme-Filter erzeugt.

Abb.: Unser Gestaltungsergebnis

 

Welche Motive sich für diese Technik eignen

Die verwendeten Techniken eignen sich für die unterschiedlichsten Motive: Versuchen Sie doch mal, einen Löwen oder ein Einhorn auf diese Art umzusetzen. Sie können auch geschwungene Leuchtspuren um eine Person laufen lassen, ein Schwert zum Leuchten bringen oder eine Leuchtschrift gestalten.

Sie können die Leuchtspuren und das Feuer auch mit speziellen Werkzeugspitzen für das Pinsel-Werkzeug kombinieren, wie wir sie zur Gestaltung der Weihnachtskarte verwendet haben. Das Tolle ist, dass die Designs quasi aus dem Nichts entstehen.

Abb. 1: Die Vorlage wurde nur im Bereich des Schnabels und des Auges relativ genau nachgezeichnet. Das Feuerkleid wurde freihändig gemalt. Bild: Pixabay

 

Fr entegiitelS ac neaPFrngmiSnra Dsichilu n dtdfet tiDs hn ,st tSrltet

ESLtbbula dy Pfudln.geeStredr enBhreli tespdr Sraaite.air uox i-k cneettaftdnvene isiibyPh1 n t atseihioun ssmeedrdblas dan u

Ted0 srmie pds o wp i w lmoPhiAa2ecrrednwtaeds obn4nnW,cuS0tggee l xtrnllsBut is lise2aaspe geexnx sgii e.len0ier.g iezsshe 3n Sirur oinPouftei irn tednsnie6D i ttlv nhazr eetVnr .meglniPt

Grnee rldiBvbr

Eser 3rt ehWte nrKreeE,Zen BnknduledK5rhtnd eananku euekov i en9reo eenb dneserns.e.aunrZ2retiuS tid9.tkb iAnl nr fPA7tl dekEi1ri rMhshzmgnet ngK BiiuSesio7eeigTie asnvd sedmSnua6ubesc e n ade nSnetiatwerbDhd hnanlbud tbg egi t aislw Gdasztitdr K mvresuerm ne . uu ,itdnivnnr oees ae sii ees lt,cTeu 1rn .z

RSh t1cit

Iha 2rwRnn dS oNet s .eFGktroe ai nWCae nSeeaealGAtMhinil -enuarFmtmh ktarc enlghmmeb d sRnSdnt wr rMeeudtieeta r eemku eelneeeni uhsr ittgtnBe ailhdteahCcraton dtsseire r nmcnslamle ilertltk in snu-F

.Zetkatdin finrfc ed mierR re reaasn enMbt ao4irBid drbsE0dskni nhhi.t Ei lt ModLgf fKeeeeeaietuetW it pelieue.eat r nhe lhiierrledeindh chehltgeeeree eorahawireSeu e vir le iibtoewmas ir Fhsn deernedKKkgfi,c

TegKeahlilrre R

Ea rs .nhAs eiiflkarvrrn eseKrrrha beefeei Rgltdet cdeIrth ennigtKlbei lh

2thtS irc

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren