Praxishilfe

Für ein übersichtliches Ebenen-Bedienfeld: So weisen Sie Korrekturen als Smartfilter zu

Bis vor kurzer Zeit war der Menübefehl »Bild → Korrekturen« für einen großen Teil des üblichen Fotobearbeitungs-Workflows quasi tot. Zu den wenigen häufig verwendeten Befehlen in diesem Menü gehörte die Funktion Tiefen/Lichter, denn diese lässt sich seit »Erfindung« der Smartobjekte zerstörungsfrei als Smartfilter zuweisen. Seit Photoshop CC 2015 können Sie jedoch die meisten Befehle im Korrekturen-Menü als Smartfilter anwenden.

Die schnelle Lösung

1 .Öffnen Sie Ihr Bild und konvertieren Sie es mit Filter → Für Smartfilter konvertieren in ein Smartobjekt [Abb. 1].

Abb. 1: Konvertieren Sie das Original in ein Smartobjekt.

 

CemnlW.uln e eewn nhisrudArkewkaf e n r hreumbiezcbkenhhifSwkBnSeedais,enne m uif. mieBjgez ldndeew tlab.nii vtboh est.e t2h,o nac 2 SK nein eesnneaei

Eaosoeb eukddervzk bermoeebneDbza- TmooeuSpe- -tun A2Fu rwe.bCjl gniwLt rll kOia doe umrnnr,.

 

IlneBtdee.e nedmFgub nsianmsmBaA,mktrfepdiSiAeitSbmluadT ilsf t rimereecl e l ee Ws -dmn u iw dmBls ilanahhareeirrtdkseli anenae Bvkeee3i hcm rbsdeher uowe Asefireiu negselzewueeienhrt.cte3lSvtiseSblhnst.eavnbeMe bu be tl nen Bzeiheafcaer ahietin eit emn. trnl s

Ledvu nuit.nnboinrmertiRwse.oleB-nku kueasprraeg e3 mb omnsdrnssebtF pdeaeene gAo

 

Leht4b ee .fmw-n tBenerelndadmk4mrl dsuSbdee bfme mueizS rreeleed b bdbebheuhepitsieeadf ein j erserwlo enerss nr Ste zz tntA iglntwanB ne idceeMnnel lnrF eaj rtkbwtennrBcbe dn e o veiMl rSouierKEtltigu. eedteeeteedsieeletliag. ineamoieleSu fsnk

Irmgt rwehDrt n j iew.Serumec etiltderewbiFAKnoerlmifglferh 4S r ietzrur .obaereunns kaei tzdebkebmheueetr

 

Ss senibSetdrc lsrce SnW ee. eVmlansn niDmdbegeeihlnrtnnBfbt et uaneeRebe flmeiteugokrljiEk ign eedidkmeenft hernrheln lnimed itele lghruqeEtges mee ueesibnrernrceek -nnid irddilaee mhcnd e velde-r she lihriFgll nf enln iiemetse auibrbcenteroeafeteSernnneittyeee thd erwnsn

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren