Praxishilfe

Wie Sie mit kombinierten Verzerrungsfiltern individuelle Photoshop-Effekte kreieren

Die Photoshop-Filter sind oft etwas vorhersehbar und weil sie schon millionenfach angewandt wurden, hat man sich an vielen auch längst sattgesehen. Das gilt auch für die Verzerrungsfilter. Probieren Sie jedoch einmal den Tipp auf dieser Seite, um schnell und ohne großen Aufwand mit den Standardfiltern ganz individuelle Fotoeffekte zu erzielen.

Der fertige Effekt

Abb.: Vor und nach der Bearbeitung (Bildquelle: MEV)

 

Uln hisegLlDnees c

Hveerdahir, shdicn areuenennsnelvsiaVtnugieahf ergdteznrr csiitnnetnu lgnirerr snerneduuen ueiunseehpc-odzn elTiP ntnRShZc n dzndenzousiiFgndrhdsdnicn,diiee.hrRRgere e imiaidecnrreu ers gcte s egtIrrg eei tm t eun unareaeee eu hdceoer dh udehcnsaihii ghwiwds g wweueZtioehnuftnV w eserred lknn n nuSartBeiz dnkletieeeVSn ccgcnrsr cnh ez

Il idtt e nt sm1MczdteiSe kA, ml.acfw ei stngbi.eueenAfo n eni.iv1neeaenb sntiseetinBt.nno rhher mrdfeliklua t ib

Bb.iAr1 a inOlg

 

I lsntnloir hgPtoeaeVvrosl rtog ii.e.tne SEdesngigaudnf S mKi OAhtnuileo ircgee2lelm eb bneoeee2np siAOnFdffsa n lnRfhkldIu ettr rtnkeargc rlerlWibuile kcS r do metke.K aeilfPenDzeti ad.-iiii

2ktolFoniPrliar.daeo-bn ebA rt

 

Bllrfflsngdli eFoMrho de naet lnrtifkgier3uinird lkcublSge.n aOi srSfdeneEa netev.efsn kfDg er eiiee.e s eeidKul ga,ettgWgein t iK mVnisSm et iu

Iuen itriml.eoci liiikRgmocmr4kVAgPe .ir.hbeveg Wge natuioudnekouf erA blr gdhIueneer eign ztr O,leltzan- tertKbtsain,i te kceni aS3miF l z.nn n etrkiPne ilrgrdefsndhruatoSOSge rsepssu e dVlne KceafEi lh rc

Rt3 rfkfee tEebg DfiA. eb

 

4nltnadtleVi gd bihnrern eeui neagmsSbn ueuinesdktlbrbAunreDzP,uteoi W rp l.r.rbezn sf Vtrfcieie

SbntnesZareSleet4Kghr b sdrek gRntir iserfete.ucifVrz Au,lirlfeuf eter

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren