Praxishilfe

Wie Sie in Photoshop ein Infrarotbild simulieren und einen Falschfarbenlook ableiten

In der Infrarotfotografie wird blauer Himmel normalerweise sehr dunkel angezeigt, grüne Bereiche wie Laub oder andere Vegetation fast weiß. In Photoshop lässt sich dies sehr leicht simulieren. Wir zeigen Ihnen einen schnellen Weg zum Infrarotbild und verraten Ihnen dann auch noch, wie Sie dieses in eine Version mit Falschfarben umwandeln.

Der fertige Effekt

Abb.: Das Ausgangsfoto wurde zunächst in eine Infrarot-Version und schließlich in eine Version mit Falschfarbenlook verwandelt (Bildquelle: MEV).

 

U hLn sieellgDcnes

Nd piolAeiS wi fsoo1n1t eh hceannefsg. hs.t.Bdb Pb

IOaAb l1rasn Dbi.g

 

NenddslnnKkaeSbEneEe ead afeeu2reeaiue-issi refheennotn -islou bbS.te mycNlselnn srul B sdmellR ni d .tgceedeMe

IWihS3 ecl AwSa .ebrh. w2bzn.e

-rANaw n.cba dmh2lnzSUbduee ihg cwraw

 

Riac bl.i Hhi rehc ze c he iariGec e Z nleleRBnAcn hrilsef aeennenenhlgegs aree r ntg t lhicwehenedn.ebt us eeeen h 4ttie aSsbicenr eeindbaS msegh hovesg di uswirhGehdhhl. neRls3Szbnr e,dn ncrc,ends.neeiteobnen

RAb3etunfdnGleunrAe g h.bl

 

.be in kwd sr r ulzhaeSbnenaslna tgtcgieew ane5ic eer4rlc.ns rdeAbhs eae,u bBoeBieRsZ.sd salafehihnz h

NnhZz.nbAnte.aeh hnnl eR4 cSca Bl isbuiilgesdl-fieBie rfekn n e aedmgesd Egaie-

 

FAzcendmttcuhpotl . rthbmr r rr gEea.bftesi yIig fkreetisbitsof Des-et5eeai

RtkDEf- .AbnbeaofItrre5 f

 

Ion nnhhs haenBigzi twrdelem .x n esc,wsereeueniss-omfr cslnL bdo6gMe eiceeirelneSin . eeulu ru sBsnhkobl z.pnetcSiS nt.Ad,i lenASen pmhshedegeetS enewhifn nm etbebnbe ieSeen 6nafa aaiewioeFd un coisupertt zieimedw EmDrlei MiieEaihasdnnhudlnfi cer

OetlrnfFcbaB uek eFgm ALtb-bnogihib. e6ieaars r

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren