Praxishilfe

Wie Sie einen individuellen Hexagon-Effekt (aus Sechsecken) mit Photoshop gestalten

Dieser schnelle Effekt erinnert an das Bokeh, das manche Fotos im verschwommenen Hintergrund aufweisen, besteht jedoch aus Sechsecken und verleiht der Gestaltung deshalb einen dreidimensionalen Touch. Sie können den fertigen Effekt vielseitig variieren.

Der fertige Effekt

Der fertige Effekt

 

Lelunghn sDei esLc

NesrdDhnsisoksr6bde iufnvtu. G e1edui ftiz nman o ktcrlla usbp. eksd1emedhnrwe ir1acs xi.i2cton -HerinmSeuht. sUeu euEe 0BlKe lnSan clieenyi 0tlSigeenre eePueeirnd0S0eder r oennghHine Lboeeemnl itnnre

Uibe eeketet nfal sowilsgen rDEnmebaunzhe.t Dszee ct

 

Legenn enalm rfr rbo kAd eeiulsSc ugtSeafi emn lszehit.iiecK2whelsddaa. yu Enecele n-B d ans bu

Unn a rhVD eg tind3od-drS eS eie .bir ear dTsei SneccwSirfeeektzrdud,.afmzea

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren