Praxishilfe

Wie Sie Hauttöne in Photoshop mit wenigen Klicks angleichen

Hauttöne sind eine Wissenschaft für sich. Es gibt viele Einflussfaktoren, sowohl bei der Aufnahme des Porträts als auch bei der Aus- oder Wiedergabe des Porträtfotos, welche die Wahrnehmung des Hauttons entscheidend beeinflussen können. Darum soll es in dieser Praxishilfe aber nicht gehen. Wir zeigen Ihnen einen einfachen und schnellen Weg, wie Sie die Hauttöne eines Porträts mit wenigen Klicks und noch dazu nichtdestruktiv anpassen können.

Hauttöne richtig beurteilen und korrigieren

In diesem Artikel erläutern wir Ihnen ausführlich, wie Sie Hauttöne messtechnisch richtig beurteilen und korrigieren.

Das Ergebnis

Vor und nach der Angleichung des Hauttons an ein Vorbild (Bildquelle: Pixabay)

 

LhLneeisunl ge Dsc

Ee toeel ddni,Sstdr 1 ehign fttkeb fPSmrb taromua. nei.eeicH rdeniirni

De uHnewdw tne nridBsc..neh eiirre ioer vezgnrrmttPiorti eta rembk

 

Vifl,nrfFaSd anhorbrheseltlli i nn.ct.g2fateieeHefF e nfed vtc nrrl flonenaroS ladn unraia s.bonuodannt kd- rtobPo tdesdra eesierer Voatn aAl

Enebedlot lsl esd udinssHois iaeo rVtaDluol sd.erMnn

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren