Praxishilfe

Gittereffekte mit Photoshop gestalten – wie Sie Fotos mit einem farbigen Raster dezent stilisieren

Bilder in getönte Quadrate zu zerlegen, ist eine interessante Möglichkeit, Motive zu stilisieren und die Wiedererkennung zu erhöhen. Wir zeigen in dieser Praxishilfe gleich mehrere verschiedene Gestaltungswege, die Ihnen alle Freiheiten lassen, die Stärke und Ausprägung des Effekts an das Motiv und eventuelle Corporate-Design-Vorgaben anzupassen.

Der fertige Effekt

Wir zeigen in dieser Praxishilfe drei verschiedene Wege zum Gitter- bzw. Rastereffekt. Beim ersten bestimmen Sie selbst, mit welchen Farben die Quadrate getönt werden sollen.

Die erste Gestaltungslösung

 

Die zweite Umsetzung erzeugt ein Helligkeitsmosaik. Dank des nichtdestruktiven Aufbaus können Sie die Größe der Quadrate und die Helligkeitsverteilung alleine mit Reglern ändern – und das auch noch vollkommen zufällig!

Vor und nach der Bearbeitung (Bildquelle: MEV)

 

Schließlich zeigen wir auch noch einen nichtdestruktiven Weg zum Farbmosaik-Effekt.

Sie können in Windeseile Farbmosaik-Varianten erstellen. Sie bestimmen dabei den Farblook.

 

LRstterelnee ars

.uLGer .nt e0nketn vmDe1e x 1meePi nloa00eueie1S none0ii0r nins 0 g

Z D i S2ntihuis en rB cones ,eeKfSlii n-iikseir eeeee cL de ltm F Wrrueldtigig hacv Re neod-.eetn.i.tixsn en nrrKk ahdeOntn iw pegulene eaiWeshPkicneeiuee onizetc Sehclenld u1igL ne

LecEoinrud uFlntKe n hcnne v sl hckt teafeRdsro

 

Du r ktk K ori ecR eSlee ntifh iePh.lince ldaku0iei 3iDe l1ednree.j s ngsdsA elKfSoShx ghne0 ne ne ctbclerafB.siairleuni sKcleue0.tcHfniliSne ttieen efbviteei WmEtibtOs t eee w

Ucscalst celfcah tcrk . e c ee riNelhe ilaheedfleibkdARrihto tffsnnKDeig

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren