Praxishilfe

Wie Sie einen Filmstreifen-Effekt mit Photoshop komplett nichtdestruktiv umsetzen

In dieser Praxishilfe zeigen wir, wie Sie beliebige Bilder in Filmstreifen platzieren können. Interessant ist dabei nicht nur die Möglichkeit, individuelle Hingucker zu erzeugen, sondern auch die Herangehensweise. Sie können nach Fertigstellung sowohl das Motiv als auch die Filmstreifen unabhängig voneinander bewegen und bearbeiten.

Die fertige Gestaltung

Das Gestaltungsergebnis ist so aufgebaut, dass Sie sowohl das Motiv als auch die Anordnung der Filmstreifen einfach ändern können, ohne Masken neu erstellen zu müssen. Die Filmstreifenform erzeugen Sie direkt in Photoshop (Bildquelle: MEV).

 

Silcmlnligse nrLefttreeleFeni h

Ek-1 rr -ln FuosaWgemSeei.denhE.zg eiW

.enern lu tp de ee-Fidm niuprdtae- dOnnpifel ieeo s3fLShesVeSn aei.ug N m2aimim dsnemteKreitn oeF -n5lmdi whturmtmie neigmnznL dr 2 oeF

R.hoeVoFgn puhrzngstniiet u s fDhbmPgitetreo eo t

 

McdlhaeaoreFnnn

EF u ,wehscnstirds okuiEnar gVhnednlrieg il nu nban Drhb eienr L ctreeii sg er s Z ekd.ait eh,sn agslt lo baiesh aeemid Sa nnnesdoAcihne rmSnFareerfacsed dAcniz rbbdei ueiiosnnktied es Lhilh ehfnn.tre.earethendeg rdatetFreneeIhtllneflir eaecee Sei uctcnhslbswz

Tmieafigiml S d3er ea-r ineik.iodoaea sdnrh boe,taeuheee elfiZtnrarnSnaeTiherz nb ttl ehiic dtn n ssc aciib os tdtlHpfslVe.ePirene eslFt.mwelUeeegsd

A mesf.ou rteuenefgwndelgiFizr

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren