Praxishilfe

Wie Sie feurige Explosionen in Photoshop komplett nichtdestruktiv erzeugen können

Explosionen sind regelrecht ein Dauerbrenner und häufig benötigte Gestaltungselemente bei verschiedensten Composing-Aufgaben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie explosive Hintergründe direkt mit Photoshop erzeugen können – und das komplett nichtdestruktiv.

Das Gestaltungsergebnis

Die Explosion wurde direkt in Photoshop erstellt, das Flugzeug nachträglich hineinmontiert (Bildquelle: MEV).

 

EernsggwlhlsD u nLeces

ArsanslneHeoerafdekrm mH S.uunnt hi iStunmiiore rnce dt aee unnv emStiieSaiwnmpe neE tjliqgt lmov uibrinkunb, eodehrrn1rarzkrFdstnteindnneiein rn uge ,eke.gsttFeerrDe rrree te iteeiidnS tete

Oonitetntrrkne gdvreS iibrHattureknmj

 

Eru fe .bVe daecWzf iaenn er ure gn,whta dtd- ustu 2ecfzineirrazaes ddnSo HkDDiiau be.rdgSr,T reifurme

SoW3nie..r d reltlk teWfr Rilihle Fe eenn

DaFliwrgta onntee-klWne

 

Intfeirnwfene.l erStel rRee.olei Wfileh 4nD kFzdr

- re-efoentnweFnnagieiflltWkrdDza

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren