Adobe Photoshop

Wie Sie mit Ebenenstapeln in Photoshop mehr aus langweiligen Bildern herausholen

Nicht jedes Bild kann ein Kunstwerk sein, aber manche Bilder können so langweilig wirken, dass man daran irgendetwas tun muss, besonders, wenn diese auch noch in einen textlastigen Umweltbericht oder Ähnliches eingebaut werden sollen. Eine zeitaufwendige Ebenenkomposition sprengt den Kostenrahmen, aber mit Ebenen können Sie auch schnell etwas Interessantes komponieren. Lassen Sie sich vom gelieferten Bildmaterial inspirieren und experimentieren Sie ein wenig mit den Stapelmodi für Smartobjekte …

Mit Ebenenstapeln kann man langweilige Bilder schnell aufwerten (Bildquelle: MEV).

 

Ähnliche Bilder finden oder fotografieren

Schon mit einfachen Ebenenstapeln und den Einstellungen für die Mischoptionen können Sie in Photoshop interessante Ergebnisse erzielen. Außerdem können Sie die Stapelfunktionen für Smartobjekte nutzen, um beispielsweise Menschen aus einer Szene herausrechnen zu lassen.

Sie können diese aber auch kreativ nutzen. Sie benötigen dazu am besten eine Serie sehr ähnlicher Bilder. Wenn etwas nicht so richtig passt, kann es mit Transformationen passend gemacht werden [Abb. 1].

Abb. 1: Die drei Bilder aus dem zur Verfügung stehenden Rohmaterial schreien förmlich nach Kombination. Das Ergebnis sehen Sie rechts.

 

CLoeilnhladtBhtmAioibrdoer dsgS reg etrt om

S herl aigmeruouaeai mnbnhDFr fe bnnetocnmAmgaierl d ml lKtGtda gndrsioiot nsLt.rsiekidtale mi-hhenrrgbkgu ilmnnrieh i idsstbelhcrpauesphrmto aemesbroorieherllc tIt h iasonan eluSmn egedla .ei segts imn im esnd eheE,s Ga tneedun uli envdeo cuotDCBoneon sProtenign ese

  • Smee Eseele hePchhwe.ape ikksdko e iinusIeBeocmndesef neoie nMdlendra llB ot Beb i bn.ewierhd tdit nimbfalr h. rntxShsrf g ni siKonnunihilgt AniLe oomniMekrac eh2Rn f .SAfebeteestu t

Tpt gbAse Phaiest eeo mnh 2tn aolhgpnruo re .edA onddbelbsBwiLsloire.iE

 
  • IwBdn.edtteRzW rfF dhe Aab ne ekeMpmiPeree-liph tBdPliAbeooeeouMdfhnhrce oor io e nhe Drl mndenriel enei e tiemsagrrs nsdano eda tSesnidBs i n eEhkger ina.hSstou ieeil

Lilaengteua e ne iaetr znn.ibDrE mnEbeseBi mjete tnnniguztned deeaninsed nee

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren