Adobe Photoshop

Wie Sie ein Mockup mit Ebenenkompositionen in Photoshop clever aufbauen

Mit Ebenenkompositionen haben Sie die Möglichkeit, mehrere Versionen eines Designs in einer einzigen Photoshop-Datei zu speichern. Ebenenkompositionen sind besonders hilfreich bei Dateien mit vielen Ebenen, deshalb wird diese Funktion gerne bei Webdesignern verwendet. Sie ist aber auch wunderbar für Präsentationen von Designs direkt beim Kunden oder für eine eigene speicherplatzsparende Versionierung geeignet.

Einsatz von Ebenenkompositionen für Mockups

Für die Präsentation eines Entwurfs, wie Etiketten für Produkte, ist es für den Kunden sowie den Designer hilfreich, dieses direkt an der Simulation des Modells beurteilen zu können. Wenn Ebenenkompositionen einmal angelegt wurden, kann mit einem Klick schnell auf unterschiedliche Designs gewechselt werden, anstatt mühselig die Sichtbarkeit mehrerer Ebenen ein- und auszuschalten. Das Etikett der Flaschen ist als Smartobjekt angelegt, das ebenfalls Ebenenkompositionen enthält [Abb. 1 + 2].

Abb. 1: Die unterschiedlichen Versionen der Produkte können mit einem Klick aufgerufen werden. Über ein Skript gelingt der Export in Windeseile in einzelne Dateien.

 

Abb. 2: Das Smartobjekt für das Etikett enthält Ebenenkompositionen, die in der übergeordneten Datei in Ebenenkompositionen integriert wurden.

 

TA Esn neigsttkedeel

.aiu dd.nf eSsisaFgte leicbu ae1nrnenelfth

R r.ticW ber zeimeufoki rninheE deRi e razb2hBe.h2.r ctbsiK ddsegnlneek ESEdre lFke c sS3x,ee et uaeete uf ednnbte gaueft eniiecck nia le lfdetoEeukeeiaFn nielgeiR muc chn.Re-At gkctdn bd3 -gt bdam dhSiP

T F ecE. gedd t3 lksndt eef.r ack fbietheraee unkieAbDssoRbh tcllhca

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren