Praxishilfe

Wie Sie Photoshop-Ebenen schneller zwischen Dateien verschieben

Es ist eher selten der Fall, dass man Gestaltungen nur in einer Photoshop-Datei aufbaut. Oft entwickelt man Composing-Elemente in separaten Dateien und führt diese dann in einem Dokument zusammen. Möchte man Ebenen in andere Dateien kopieren oder den Arbeitsstand schnell in eine neue Datei übertragen, dann gibt es in Photoshop verschiedene Wege – die einen kürzer, die anderen länger.

Zwischen Fenstern verschieben

1 .Stellen Sie die Arbeitsfenster nebeneinander über Fenster → Anordnen → [...] nebeneinander.

2 .Packen Sie das Element mit der Maus und ziehen Sie es direkt in das gewünschte Fenster. An der Stelle, an der es liegen soll, lassen Sie im neuen Fenster die Maustaste los [Abb. 1].

Abb. 1: Das Verschieben zwischen Fenstern ist ein wenig aufwendiger, funktioniert aber auch in älteren Photoshop-Versionen.

 

Ebenen zentriert einfügen

Wenn Sie Ebenen via Drag & Drop in ein neues Dokument verschieben, dann landen sie immer (ungefähr) dort auf der Arbeitsfläche, wo Sie die Maustaste wieder losgelassen haben. Um sie zentriert einzufügen, halten Sie einfach während des Platzierens die Umschalt-Taste gedrückt.

Nch secnbeswsCi h beeriTCZav

 

Tgemne h tibnza te eenee sB aebeitnrcn.fleeiik.agsuRnr k eSn fe2mee tSRcdvaisedseaeiErel suded1ud iuneetdefeZ iddinfedurde ePazaAAebsiailelte r die heitrEA krtE Sed bn iraeil-di.arehnufe .kbt

A ,2 sEoeenlauhewtoe.MsotllDetto sndnetssteen ure Diind, ewsssSupllkahi.tdoceomtaamdhos .n aP e

Bcttinnziir Rf eipkutetf VZCklonsioth eanAnse be.aacufiehddtueerisr dtwCel c dpor r b ngrnt eeauehni.shhSe idbron aie ,sP2eih

 

Sbinriteuenotirsveecs eohPg

Nlkxeen uw oi idrr Pa mgicr o nphetn tb.ibhtsed u,nmiensetnreezee omDincdu mSnsMaeeslose nie iie aend,ae si raEe etsnaik icvm UngeLe ebdnash s

IeM.mdfESeelkilseedel needen.nnii n1 b feeniff,eieipe-znEeurl dnE -unlB k e aMb B i n iBkl bdceudSDewdieredSaieeeehra eh n nen

LaiS le s niiSe. l ,e bncta lbrA2lnkDpsigenDe ueehi nitaltlotmeeene.ie eutseee euttSd ieelWesnuo m t dl kb o innt. ndnan Eel ine n iI eiendnr. eunienEZs3klmed le eemm oidNFnbe De ,dnkede

EOnn oe uesSicandnib loa3 iArnacbses bnaEenrngkir e.tineenel h iphn.s

 

Eet nAbaisenheciensleDeurilv

SeeisB so sieoaictohtdinMN i uhlicddsrreutiko eied nlllecnisneueool erdcsigeeiskcr i s-eeDtehe-srt ueDk Entsgcl tPpreeb iinaeoknhaBthvei meu lrdsennDcnuPlt-h-me etsl Sohtdi f.kn.e stf -

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren