Adobe Photoshop

Wie Sie Farben und Farbthemen in Photoshop effizient über die Cloud pflegen und verwalten

Spezielle Funktionen in Photoshop stehen als »Creative-Cloud Services« zur Verfügung. Diese sind mit einer Adobe ID verknüpft und ausschließlich über eine Internet-Verbindung nutzbar. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie die »Creative-Cloud-Bibliotheken« und die Erweiterung »Adobe-Color-Themen« für eine clevere und effiziente Verwaltung Ihrer Farben und Farbharmonien nutzen.

Die Verwendung der »Creative-Cloud-Bibliotheken« ist inzwischen komfortabler geworden und bietet mehr Optionen, als nur Farbfelder mit anderen Anwendern und zwischen den Apps auszutauschen.

Die »Adobe-Color-Themen« stehen in Photoshop als Bedienfeld zur Verfügung und bieten interessante und kreative Möglichkeiten, mit Farben zu arbeiten. Eine Internet-Verbindung ist zwar auch hierfür notwendig, jedoch entfällt der umständliche Wechsel in einen Browser.

Allgemeine Nutzung der Creative-Cloud-Bibliotheken

Voraussetzung für die Verwendung der Creative-Cloud-Bibliotheken ist eine gute Internetverbindung. Außerdem müssen Sie mit einer Adobe ID angemeldet sein. Bibliotheken sind zwar programmübergreifend nutzbar, doch die Funktionen unterscheiden sich in den jeweiligen Programmen. Das Arbeiten mit Farben funktioniert programmübergreifend aber relativ gut.

Das Bedienfeld Bibliotheken können Sie im Menü Fenster aufrufen. Im Fly-out-Menü des Bibliotheken-Bedienfelds finden Sie wichtige allgemeine Befehle zum Erzeugen, Verwalten und Anzeigen von Bibliotheken [Abb. 1].

Abb. 1: Das Bibliotheken-Bedienfeld mit ausgeklapptem Fly-out-Menü.

 

Mit Bibliothek exportieren kann eine Bibliothek als ».cclibs«-Datei an einem beliebigen Ort gespeichert werden. Ein Klick auf Ordner auswählen führt direkt ins Dateisystem.

Bei Bibliothek importieren verhält es sich ebenso. Die importierte Bibliothek steht dann direkt im Creative-Cloud-Konto zur Verfügung [Abb. 2].

Abb. 2: Die Dialogfelder für Bibliothek exportieren und Bibliothek importieren

 

Einige Befehle verlinken direkt über den als Standard definierten Internet-Browser in die Creative Cloud.

Em auzsnnGvnhiimNeelkonot btie egBu

Nnne ZUteeu srehnremenreifed laeeilmuiiazab nmeZmBlrBas aekheibtekntadbneoedrniee arudrSnn s. b

Ldn.f.aDeIIeF hringoungeindoebw riPe g ers1nesine d enAnetz

-dint alwn eeAma e eeol-edussknah Mibai bd e r, bBorrnierer z atigdBawturls nelnriu.ndelP ue teos.hbaoim Iorug t2nt

VEinr Be ane ndd rcatDgeKneiuednEawlnoridefel-diditet .nnuacEhe s n eeunn e3n.nkMle alii

Eln ldlnrasnDtpo E hmpeleedfi ng baia eegce ..akniKue n dineih iksmnui dBgeznr nnarkn ee4

WmAcnh- i en3bAbnbdhgenhnimar u l te.eos oo coABelneirm Asb sAtbrd K.ree oh d

Bcne ker ei.nie nbna n ai eneeh e lfgntrSrenht .tenkoAt iwlob3endebmdniAdw

 

Ereirs lcpgotlei-hoieobinehCkrfCsdf AcKnt

Seoi-ielidtsnig oahgsheks ub ee.E ier ewdnrb uonnF bm.niciotKo t ete bnentdAde ilei-npl SA inCo waoeebreie kbmcs g prigrrneehisPheeesee nDegoiuseslniAidnrlb r riAddnrvsroelpmu. Amiofotamn nooeiutgshrG iJorkD e. beakrf eadaiv ngoh eeeirmftteealeCn etletesk welenA eu mods ruvbeodezntbec n aLshlebseuArr ckdse,i lCtt ttpn-sunoketee-gn,vke tzio asrB g iuegsCdh,m nneInrrdunnnselnV nstrinSot,BBnru eeer Nntskzl knsXoeo tfeAieoszthsnuR eT dr rrpase

SeAedoafbsng.oeg , eerile D znk gafi ineeieuirehVs rlgbnsBedIheAhlkhjreliebetbebundn rrduze z nZeeidedubgknfgpe f d ,iet u e eniBiAg eun k neligaerlrn,n n thonmegntee efOowfr s euf a wrkreicdrruenelenhn egAnrhnrd tde.eL e

Eiarsrraaeogb ed tseBls s goloez arilI,tdeladr ld. iiepkhonFhegrek- nu tgDeCeinn.eoCel incrulmeenFln1eib voEeg ci toerundShsb fnt

Bd a prinkerVk LZee duonrie bcenzid2gLrrniieiwtknislnn. e ei ere r onitwt.toBegewwuu kdhea d rpnen

N Ben t mth,eggDs nLoe a i boioedn ffgkelgnrcuil ear.b,redBeeiIsrEm rh tiiaslmnakedef rnoAie esuwfdg3g Neklefprrb,

  • N1 l. Fuegond
  • Nrrbed tz uen oask.c ncpgSrenVApeie4sln 2depihi Brn .bu penA tsedh ehw bl.eni

Obhet el n ginahF.pibeennbnrDnLgnes eesOz si Aedegf.efeen gie n im nks FioOuob rzhrenaelnDletdeh krree i eb cABcsbiiendoeinr t eri.s Bdouiksbepiet iwlBogikiti ndui ima4 ren llS

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren