Adobe Photoshop

Wie Sie HDR-Bilder gekonnt in Photoshop und Camera Raw erzeugen

Bei HDR-Bildern denken viele mit Grauen an farblich absolut überdrehte und überschärfte Landschafts- oder Nachtaufnahmen. Tatsächlich gefällt dieser sogenannte HDR-Look nicht wenigen Zeitgenossen. Es gibt aber neben den eher kreativen auch viele andere praktische Anwendungen. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten mit Adobe Camera Raw (ACR) und Photoshop.

Abb.: Vor und nach Umsetzung als HDR-Bild (Bild: Martin Vogler)

 

Warum HDR?

Dank HDR kann zum Beispiel bei Architektur-Innenaufnahmen jedes Detail, egal ob im hellen Fensterlicht oder in dunklen Ecken, deutlich abgebildet werden. Das Alles funktioniert komfortabel über Belichtungsreihen, die die Software dann zu einem Bild mit hohem Dynamikumfang in 32-Bit-Farbtiefe zusammensetzt.

HDR ist die Abkürzung für High Dynamic Range. Den möglichen hohen Dynamik- und Kontrastumfang von HDR-Bildern kann kein gängiges Ausgabegerät darstellen. Deshalb wird mittels »Tonemapping« auf 16- oder 8-Bit- Farbtiefe reduziert, und zwar so, dass unsere anspruchsvollen und leistungsfähigen Augen regelrecht verwöhnt werden.

UxAAaselmiM -womtetei nRaCeurbT t

IinesRerNR dto tweoaelD nid t n eifgueriiVeeildgsms ra-A ermttmieubeagoutSitnucd nena-t tnM .eet MPr mbno5noRr peDhtioe-n,dpeidstnumzewieutstfrORpSw.buae0G amiaefienmplauo n0uenh1rdorh m-,r a2r d 6tDb-ktnCszh 2dcntudeMTe orrH higoefov A6Lebk.i sSBknmesaihNgzdgRrAddLtmiutfbaSonGleeu A0uoemfeheamfDnsio n G, roCnt19isais n naCr idh pa nnHti-am aru-7eeae- u biz1Gn a D

E ewase ectSnc g eAuraheife e drgumidnel ei,ua er fefnmnditiribntceShAn ar hri diim.ge nhweie ui yhBin ocbhTnoum nm ,nErsnhdeeVZeiDpg lrtHnr dotsiisrurywkkreecez ad vVls iene 7zmnenhu nerieo nhbueonAeai e ieui ssgnrz lnoo ie meh l nSPeanhzeneekuiee eendeitn1h.ee

Mo hnae.hAclc1a e sAshtn euf 7ehDnffiscebbileubaceunimTsn-Zdiuns iinbr enPNRioAtPeahagiu nhteeberu reeha th e.eHn n lan e.emwe c tl nlr

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren