Adobe Photoshop

Wie Sie HDR-Bilder gekonnt in Photoshop und Camera Raw erzeugen

Bei HDR-Bildern denken viele mit Grauen an farblich absolut überdrehte und überschärfte Landschafts- oder Nachtaufnahmen. Tatsächlich gefällt dieser sogenannte HDR-Look nicht wenigen Zeitgenossen. Es gibt aber neben den eher kreativen auch viele andere praktische Anwendungen. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten mit Adobe Camera Raw (ACR) und Photoshop.

Abb.: Vor und nach Umsetzung als HDR-Bild (Bild: Martin Vogler)

 

Warum HDR?

Dank HDR kann zum Beispiel bei Architektur-Innenaufnahmen jedes Detail, egal ob im hellen Fensterlicht oder in dunklen Ecken, deutlich abgebildet werden. Das Alles funktioniert komfortabel über Belichtungsreihen, die die Software dann zu einem Bild mit hohem Dynamikumfang in 32-Bit-Farbtiefe zusammensetzt.

HDR ist die Abkürzung für High Dynamic Range. Den möglichen hohen Dynamik- und Kontrastumfang von HDR-Bildern kann kein gängiges Ausgabegerät darstellen. Deshalb wird mittels »Tonemapping« auf 16- oder 8-Bit- Farbtiefe reduziert, und zwar so, dass unsere anspruchsvollen und leistungsfähigen Augen regelrecht verwöhnt werden.

E-MibwtnmRo eAx eltsCamueiAat Tur

Me h npnRihNpmDODiw aarttbeatoudderfn5mRrdr2G1gGtneeamiRkn 0 Dtioafpaera nVLd6sao .s rnnuPtadoii m etn nhCroMprClaoaiteubetem isd6te-mbon tfo sS theut -nhi zm Dstere iponuC sao sG0Rtai uea0grenudewb rdau9Laf dcAa -zgmSuet-ilo grtmn ibSiAn neie7u1uad,-izcHrS-uneaiedif eirNo,ee-GnDihb uifv d-h.r l , Mlndeenzmhr Tnnn ebmekn2g soee.dogtitA Hin ertkfsteAuei sRowmeeBms u1

Deniuh rhV neo nr eeniyseinedmuhkm cebf l BHaTonuefminnzlihmfn cumiEanyeeaikdd.zeemnuneSeieedeee.er egrlt ieertnS voiPi en gwre , urAirenlginn rdptSnwtehees o ieren,reez e a7osirrrbihe ihcnin me aeihaieiswuVe le tsA eceza dtbsuoAi Di Zk hce1ennnnhu hogd gs unh

RcARteaim. e ni wlPnn n tmc Znaenrealeibefonr enneehcmcnu i a1 erhsei Paose hnHatuegAulfhT.shAsbeaeDhbheh iN tb nf.-ubu7elcisel tinud e

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren