Praxishilfe

Wie Sie Augenringe in Photoshop mit wenigen Klicks beseitigen

Dunkle und müde Augen trifft man zwar im »normalen« Leben durchaus häufiger an – bei Porträtaufnahmen sind sie aber meistens nicht erwünscht und sollten daher vor dem Shooting mit Schminke aufgefrischt werden. Wenn allerdings beim Shooting kein Schminkkasten zugegen war, kann man Augenringe und kleine Fältchen auch noch nachträglich mit Photoshop beseitigen. Wir zeigen einen schnellen und individuell steuerbaren Weg.

Das Ergebnis

Vor und nach der Bearbeitung (Foto: Adobe Stock)

 

Lus genDi

Egn itonAsFnbebake lcrdlB tncete1m- ooeeve sb cabdtorWCtlen,PS rnSlniein .efA trldee w i tofle n tSidninhUpem el lee.idn srauoenioihfmeeienrgd r.i

.eclhdhme ns tegnnezmn uniinhcah nse ilez,deerriebtk ied B tt,cisiw eebihA .a eo ghderir rluzrsegreerehs ti Saruee nl sheugnueenneel aun Bnhuiclobu ddeeAznnh diteneez ls cricaedehbgih rmrrupuus nri ieanzseenrw mhefus Sf BsArr oaW tegdit Pemeutdgesunegsircnnncnlatdiisut

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren