Praxishilfe

Animierte GIF-Dateien – so erstellen und bearbeiten Sie diese in Photoshop

In Photoshop CC können Sie nicht nur normale Webgrafiken im GIF-Format erstellen und bearbeiten, sondern auch die animierte Version. Die Technik ist ganz einfach, wie Ihnen diese Seite zeigt.

Abb.: Beispiel einer GIF-Animation. Quelle: http://www.animatedimages.org/cat-dogs-202.htm

 

Animation öffnen und bearbeiten

1.Wählen Sie Datei → Öffnen und öffnen sie Ihre animierte GIF-Datei.

2.Betrachten Sie das Ebenen-Bedienfeld: Für jedes Einzelbild der GIF-Datei hat Photoshop eine eigene Ebene angelegt. Standardmäßig ist nur die unterste Ebene sichtbar; Sie erkennen das am Augen-Symbol links von der Ebenenminiatur [Abb. 1].

Abb. 1: Eine animierte GIF-Datei nach dem Öffnen in Photoshop

 

3.Blenden Sie die Augen-Symbole vor den übrigen Ebenen ein und aus, um die einzelnen Animationsphasen bearbeiten zu können [Abb. 2].

Abb. 2: Alle Animationsphasen sind eingeblendet.

 

4.Nehmen Sie auf allen Ebenen die gewünschten Änderungen vor.

5.Wählen Sie Fenster → Zeitleiste. Mit einem Klick auf die Start-Schaltfläche können Sie Ihre Animation nun abspielen [Abb. 3].

Abb. 3: Das Zeitleiste-Bedienfeld

 

Ipi rnseaAneihcomtn

Wc D.ehtnbhE i ce nFrnryeL6ipi lerrW sge aaeioeetSpx.e

Ie S vun.bsttpeDr onrl rgaiiuns n lnc eReuedgdfnfbdbE ntIiirGen-leeseerSoamnurike agu .ff rebbdcgehn hez iiuenh h. c wiei ,loanrral fsB nnFe rtgnlezeodrid euee liGpeF.waidFtrezur fe e se-nbeifuenc mtGe of btvd e g iEnel he NaeseribegnnaAtnecernuadlw BIarlFz7m lzSrieeeiiet islmEbanWOni,dseiulr oehb ihrneaAeegdeeern onnenUi ntS rer

Srind Oit-84elenr kfoadnS. lifIs edineiAeles iaraStpAantrtcnt nmpnenaeiug mfemkicbSo hStdirir erea ii e h itv,uR.e AnetcbAhtt umiek i.

DmaFaabbtixp-EnGttAiei Irr4l.esoe

 

Ept.dzfe aenfc ehiu9 enhni .esricedSSl Wf elnii,cckrie SdhnSk aeniul

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren