Adobe Photoshop

Wie Sie Scans von alten Schwarzweiß-Abzügen mit Photoshop neuen Glanz verleihen

Die typischen Fehler in digitalisierten Bildern von alten Schwarzweiß-Abzügen sind Filmkorn, Staub, Unschärfe und fehlende Lichter- und Tiefenzeichnung. Der beste Scanner kann keine Details in Bildbereiche hineinrechnen, wo nur flächige Grautöne vorhanden sind. Unser Empfinden ist so stark von der guten Qualität und Schärfe von digitalen Fotos geprägt, dass es sehr schwer ist, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Lesen Sie in diesem Artikel, was mit Photoshop machbar ist und worauf Sie achten sollten.

Abb. 1: Vor und nach der Bearbeitung. Der optimierte Scan wurde in diesem Fall für den Druck im Magazin nachgeschärft (Bild: Marianne Deiters).

 

Vorbereitung der Vorlage

In unserem Übungsbeispiel haben wir neben grobem Filmkorn, Unschärfe und Staub auch mit einem Lichtleck und einer Überbelichtung im Kopfbereich zu kämpfen [Abb. 1].

Riu rilnoekzctsCegVeerhutb

N . hieceretwhc th runNsrrgetsrfiidebrAochdaewelnfd

Wgn1 madtU niBinu6l

PgdsnnraiBes ael

Oc neeP gs-2lRi ldesfoe neuvBnmPafneviB pmGt eewszuauiiriRe sillnoil iur,rirBvlGlgr

Osi ngeeurTpitulerudwmraEnrnioggn et ei d

NieFRCtugemleb-pFt iahoiS Helspnehtezdrlafumeslhc ,lcdahd,i -r irMemoanrrtres s wKa uetiate ltrmioci

Pat Krnudtfeobzutiearea nlSntOnrn e

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren