Praxishilfe

Wie Sie Aktionen in Photoshop ineinander verschachteln

Wussten Sie, dass einmal erzeugte Aktionen – oder auch die mit Photoshop ausgelieferten Aktionen – Bestandteil von neuen Aktionen werden können? Auf diese Weise können Sie Ihre bereits aufgezeichneten Befehle in anderen Aktionen weiterverwenden und sich viele Klickwege ersparen. Wie Sie dabei richtig vorgehen, erläutert diese Praxishilfe.

Vorgefertigte Aktionen in Photoshop

Wir zeigen die Verschacheltung am Beispiel zweier mit Photoshop mitgelieferter Aktionen. Nach Klick auf das Bedienfeldmenü des Aktionen-Bedienfelds können Sie zu verschiedenen Themen vorgefertigte Aktionensätze in Photoshop laden.

Die Qualität und Nützlichkeit dieser Aktionen ist aber offen gesagt überschaubar. Die meisten stammen nämlich noch aus einer Zeit, als Photoshop in seinen Möglichkeiten sehr limitiert und nichtdestruktives Arbeiten so gut wie unmöglich war.

Photoshop stellt vorgefertigte Aktionen zur Verfügung, die in das Aktionen-Bedienfeld hinzugeladen werden können.

 

ULcl ensnelhseigD

E.bnrronuoiigitSViFto sfeei geellne sbbAeen f

OeifEo tglinBbieesspeileib

 

As ni sd nleno mdnaeffeeeiefd leteinfieeWBeeim.kiiedntS .Btnnfu edih iid Lt e a1e ehkn emnfeekne n fn nkeelsteBorki B sAdEBeA lsldeBi-ehndeeemte.uldel dienrdteAnz esdd-dscSo f

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren