Praxishilfe

Wie Sie HDR-Panoramen in Lightroom Classic mit wenigen Klicks erstellen

Das Oktober-Update 2018 für die Creative-Cloud-Apps hat auch Neuerungen für Lightroom Classic gebracht. Eine starke neue Möglichkeit ist das Erstellen von HDR-Panoramen. Noch vor wenigen Jahren bedeutete diese Aufgabe einen nicht unerheblichen Ressourcen- und Zeitaufwand. Wie Sie diese Aufgabe ab sofort mit wenigen Klicks erledigen, erläutert diese Praxishilfe.

Das Ergebnis

Normales Panorama und HDR-Panorama. Belichtungsreihen können den Spielraum für Korrekturen deutlich erhöhen (Bild: Martin Vogler).

 

DueinsLg

O.fu nir tlea Hs1 ngmFasD irec luue t od.f pi iieihPesmLoerenaedzr rl oropne dhFaom dBerim-b tinsnieeaeoCingtDoteotoe ,lmSns nfaVSR,ehride

Iont-ehceedsunreoiarrhlmPriaBIn ptraegem

 

Reaer,Zedicnebioiibe .rephee t fn eeslcnesndueeceedaecii .ne bnnah Vrtene lk hb ids kadet dJnhoiihc r Veihtee etl eins eulPnd tg.eztmEenu A Dnsnz eietiererieputudoe Promchnn,tseau dr ea DarntsentarltasrStaagocnnwngetsl jzrt htPAi bwin eben-Geh crda i nrna h tes tngdmabnoieiUwfbhioeeu ssAu b-ends re ilbnie

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren