Praxishilfe

Kariertes Textilmuster mit Photoshop erzeugen – so geht es schnell!

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen zwei schnelle Wege in Photoshop, um einfache Karomuster zu erzeugen, die an ein kariertes Gewebe erinnern.

Die Ergebnisse

Das erste Ergebnis wird über Filter erzeugt, funktioniert aber nur noch mit älteren Photoshop-Versionen.

Daher stellen wir nun auch noch einen alternativen Weg zum karierten Muster vor, der auch in neueren Photoshop-Versionen funktioniert – und noch dazu deutlich flexibler ist.

U1sngL

Ar nfWlenieSm gid.er fuedcrieBifeWnz1b a.e esS gildnKeirkno efrdde-huudeeaVkudwl l

..iur uhkaesda ne 1ibenf nalcli ebrrzii ndunbeekrln t2fuA ten uKF tsdiegel .Hbe aniSd cSfln dee

Zeif errbn f1dbeegF.iueffieaet Hi bew na id r brneo,euWV ruu.nrdgAlnserrhaeiDe ed rtbtiSeb enanS

EtZ iroa .csnliwserkiuke Km1Gian3 rlsei eel.el h,KnrS dSnffteoMvmns stWuPl ln etns eeFnFtri u lt3t i ell h . Ret 4 earcreleileirfSegfi t e egfinshBstdAe.air kalwi,eP e t hnaeunclrieruahetr

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren