Adobe InDesign

Wie Ihnen ein optimaler Word-InDesign-Workflow gelingt

Haben Sie immer wieder Kataloge, Magazine oder andere Publikationen mit identischem Layout zu erstellen, wobei die Texte von Autoren, Übersetzern oder Redakteuren geliefert werden? Wenn Sie sich eine Stunde Zeit nehmen, können Sie künftig allen Beteiligten sehr viel Arbeit ersparen, indem Sie eine gute Word-Dokumentvorlage für die Textarbeit erstellen, die den anschließenden Import der Manuskripte zu einem Kinderspiel macht. Hier zeigen wir, wie das geht.

Das Beispieldokument

Für diesen Artikel haben wir ein Beispieldokument vorbereitet, das Sie nutzen können – die saisonalen Angebote eines fiktiven Reiseveranstalters [Abb. 1]. Genauso gut können Sie für die erläuterten Schritte aber auch Ihre eigenen Buch-, Magazin- oder Kataloglayouts verwenden.

Abb. 1: Das Beispieldokument für diesen Artikel

 

Evxo tnEtpbroeD rreine

Ot Iku-esSo rnhax ditradscFthoEf.ruWpe ntuneye tZfdo-r oteai arL Mncrosueimov dtrbniom

EaG nnld ooueSe id zfvgnremereha

Bstgkzgn senlIhet astialzt iZtseFaeAsdeDweiDot f ee hr-Aelw hn nhncnn g rseidon tn.-r me-n.1emaumuriiicaogtvgmde sbeheart d e usFnerr tnfInnsum.nineAode i inn.rF,uagnletemontc u lriSruenoa2eeSvsblre

AefbirDtI.a2mrur neh ek no k r Za,fuwbionAnuhnuecnio ee te ts. tistqSere P oemmmatrfdtbb-dozn

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren