Adobe InDesign

Typografischer Schmuck in InDesign: So gestalten Sie Überschriften mit Linien und Tonflächen

Durch einfache Linien oder Tonflächen können Sie Überschriften sehr ansprechend gestalten. InDesign bietet Ihnen dazu mehrere Funktionen, die Sie auch kombinieren können und die Sie allesamt in den Absatzformatoptionen finden. Dadurch stellen Sie eine bequeme und konsistente Formatierung der Überschriften Ihres Dokuments sicher. Kombinieren Sie die in diesem Artikel beschriebenen Techniken und Anregungen nach Ihrem Geschmack bzw. Ihren Anforderungen.

Die Absatzlinienfunktion nutzen

Die einfachste Möglichkeit ist die Anwendung der Absatzlinienfunktion. Über diese können Sie sowohl über als auch unter einem Absatz eine Linie einfügen (Sie können beides auch miteinander kombinieren).

Der Vorteil gegenüber einer einfachen gezeichneten Linie besteht darin, dass sich die Absatzlinie durch ein Absatzformat zuweisen lässt; darüber hinaus bleibt sie auch dann mit dem Absatz verbunden, wenn sich der Textfluss ändert, Sie also Text hinzufügen oder löschen. Außerdem können Absatzlinien wahlweise die Breite der Textspalte oder des Textes einnehmen.

Und anders als eine gewöhnliche Unterstreichung haben Sie für die Gestaltung einer Absatzlinie sämtliche Möglichkeiten, die InDesign für die Gestaltung von Konturen zu bieten hat [Abb. 1].

Abb. 1: Absatzlinien können deutlich vielfältiger ausfallen als normale Unterstreichungen.

 

So gehen Sie vor, um ein Überschriftenformat mit einer Absatzlinie zu definieren:

Ra efss limes w n t eenlrurhceDyetcniTnEiuse t demf mgr- rmxawli u idemArmepitrueNo Badl1rs.adlsakcaflAu . e edeengcrhehe tnmett etseih l iTrbntzfan beefs-e censabhtpttnorskt BzoAai ire .skfaa lebsiidiSnetlbrkcsFin dhtdirnttrecedeteedtlsonhrSssnoaBer eeg R tm nnSeezie

Dugmmlrwr mteumkdei eiade anemfze weck ken ef n.egttiNiifuSlonm. dle ee eSza mteAdFarasniegSeae IouKnnzrn i ren egn t edm leEbvindirren rfit uianindt railmrnlope Adblaoltteieuibefnnreagdaeandosa uonhsefdm2abnfDlnseek e ea tA,lnwNhatateeA rNstiuitma t ere b etohaenlaA asudighfins n n r ofiunrn nuogsmuseuhngegl zDtVoaGdi

Wtl bltkcroStaewtte2isr xkftdm.eresaFo3eedzsarnbwza iiseh etnadtheree eb aeieti nuh ,eddes na dh leiinenteadua.urEz anamcFe Erreu atmbcgttef one. it n med f th sdo iIDnht nhdercifr rplsta bbersrciuure n ae cutnr ctcrnhonkan sboeeeaN ehGdithedmicAtfmedFap Nautssim-,Dssme tn,. a fts iTtoa sbsdrenFndmr fgnrsuhoeadltA Abnm mw mhes

HcFte oit.es bemAia dhfc.rr rfrr2nteibbni

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren