Adobe InDesign

Ein starkes Team: Wie Sie das Zusammenspiel von InDesign und Photoshop problemlos meistern

Viele InDesign-Anwender schrecken leider davor zurück, Photoshop-Dateien nativ in ihre Dokumente einzubinden. Dabei ist das PSD-Format im Zusammenhang mit InDesign eines der besten Austauschformate. Sie können beim Import sogar auf die einzelnen Ebenen des PSD-Bilds zugreifen. Außerdem werden noch weitere Photoshop-Features unterstützt, deren wichtigste Sie in diesem Artikel kennenlernen. So erläutern wir zum Beispiel, wie Sie Raw-Dateien in InDesign einbinden können.

Photoshop-Dateien im InDesign-Dokument platzieren

Photoshop-Dateien im PSD-Format lassen sich mit Datei → Platzieren problemlos in InDesign übernehmen. Sogar die Ebenen der PSD-Datei können Sie in InDesign nutzen.

NibecaenensugnslE auni Isnth D ndee-ni

Hi tTe aaf ilrtsrekibenlezd heorDt agleWB Pidmo 1e kn.rnaeeneoiintdti.SSe SeDc n

R.e1ge2di.oslnli nnbbizeiike i iDtI.P znlip e DS e clieemtw ihd-adAau.due AWetKhsmvgn a.StPdonooennn2tem geSttaieblles oane kbrnouDrar h trespa fA ce

Be wsBtgrrmsp.shP liieeoeAW r-Vtfh ku esobhoe1n niodreen V.sr de le.erambcne o .lhiaiisbto

 

Ev.. e.reaestheie.inW e obt.ne ruoif At r2edabrtblbslmrtcg

 

Abbiiom enEKt3.eeuuncg.lglaoletnet-keih ecehagsrIer jgsinn -iReabtEhiei fSi ezrd seen dieeemov db,l uipn hmpikAmeenPetn nsSteecl ftdgeSoniee ninnyiwl e

Cniefeuidis ddop,la nukaeKtB4zuge sll d zl ..li lSnumeasaiOK z auerc hD df ien

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren