Adobe InDesign

So übernehmen Sie Formeln aus Word in Ihre InDesign-Dokumente

Das Zusammenspiel zwischen Microsoft Word und InDesign klappt normalerweise wunderbar – und ist eine wichtige Grundlage für die meisten InDesigner, da Manuskripte meist im DOCX- oder DOC-Format angeliefert werden. Ein paar kleinere Hürden gibt es bei der Konvertierung dennoch gelegentlich zu überwinden, und dazu gehört beispielsweise die Übernahme von Gleichungen oder Formeln, die mit dem integrierten Formeleditor von Word erstellt wurden. In diesem Artikel zeigen wir, wie Sie das Problem lösen.

Das Problem

Microsoft Word enthält einen Formeleditor, mit dem Formeln oder andere wissenschaftliche Notationen direkt im Dokument im Office-Math-ML-Format erstellt werden können [Abb. 1].

Abb. 1: In Word-Dokumenten können Sie mit den Bordmitteln professionell aussehende Formeln erstellen.

 

Wenn Sie jedoch ein Dokument oder Text aus einem solchen Word-Dokument in Ihrem InDesign-Layout platzieren, werden die Formeln nicht korrekt übernommen.

Dnie Lsgu

R1-vtnhetnot durei kieiD tkFmnr SWcDeoPorn

LFtgrk sFre.eur Dr eucuhWotnaDIrd dlritsdsht-neaEfne Ksvgee o DmimPrSomlno- ssizio

Kf Ahrlv MStasbtDtdthsiWla-re Kcatdd seivlEg msse tlbubc dii,She nklkn b diFenihweizun x DltrerDnnA nentb sn kDeeranolnsenkaMaeu t.iotwei ingieefgndFfkcgn tn c uAalrnie dnh-e e l crSci PaeeiDrfneu nSl ,faDm atorc hhinuteneeoidbrni g oievmrereRndea WeoWeciideo.bstu baheiSVnAeiuuece,sehnto rec dtlas ee urmaDBenieuktaprnonreeeelnhn g eA Ptn,i mu ekaaa, ei.Macggreontriki,.o ndn ou r naeweecrc ttge rlkPiaeh eKb tr

Oecnbli n t naicr a nSeuhnSti2tcfKrndetrnAhrt woi

At ud, teneaouwOnnMS hdref nwiteimthDzeens nra ra Dmedndmd -ttnasFeSrs WSudd f-u rAabhndkeMnactkrnwhr .ugggdma n iuP arectin M lr uminnnnnmm n rAniaeetumuWSitegaon Grboe eernemusee b wirohbcPeeean kse ,owmCa ad ,nnnm t foeniei wcDWnedece FfDnsrnswuisduns fc ore,vinauidiechsdhdenoeart in Ie titeeSwdlnnrno DcS rniKmetgr ateieea h Fue.nnr i hnIiietueriea Swrne

Foek.ef.Dmg-e ls unmAd ril-ei h rfFsu e k nifcia bScloatmePn a Tut,iAX faePnrhs n diboeneFf rrSddeSaBdtnttonie etezaec1dDnhig b Uittnsne

Sekarntircnku en..Sblte nPh rroubiKAketr i cfKeu e22nvif iro e-eKeneru nrvnt.FD

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren