Adobe InDesign

So übernehmen Sie Formeln aus Word in Ihre InDesign-Dokumente

Das Zusammenspiel zwischen Microsoft Word und InDesign klappt normalerweise wunderbar – und ist eine wichtige Grundlage für die meisten InDesigner, da Manuskripte meist im DOCX- oder DOC-Format angeliefert werden. Ein paar kleinere Hürden gibt es bei der Konvertierung dennoch gelegentlich zu überwinden, und dazu gehört beispielsweise die Übernahme von Gleichungen oder Formeln, die mit dem integrierten Formeleditor von Word erstellt wurden. In diesem Artikel zeigen wir, wie Sie das Problem lösen.

Das Problem

Microsoft Word enthält einen Formeleditor, mit dem Formeln oder andere wissenschaftliche Notationen direkt im Dokument im Office-Math-ML-Format erstellt werden können [Abb. 1].

Abb. 1: In Word-Dokumenten können Sie mit den Bordmitteln professionell aussehende Formeln erstellen.

 

Wenn Sie jedoch ein Dokument oder Text aus einem solchen Word-Dokument in Ihrem InDesign-Layout platzieren, werden die Formeln nicht korrekt übernommen.

Dgnus ieL

InD rPrSkvtoWt hDd1eteem uFiri nn-ortncoek

Dnia.ru Pzer-i tmFSnnkEif esathds- erumc mssWuldotlorDonvK eleogDtssh goiFer edrrI

Erroi etnlmtetD nfnecraAoru e -AkehDeuetalntklgs toniMw e frdleoP edl dpnhecuFlec Keegc eeeinin auVleigrnit Pn reDniid ccer dueeDabbau rlibeelwnetfrEaDtBu b-nscdWa esa.ie ehMhes o dgaen nre ndxn r ectevreosnsDni ,egiai aeu efn g uadnkrboa,ktcn,n cnDi SKiabmAhnSomMhltaeAtar i.ancu ShbS . i nl eio ntotSkr Feddl kgt fk eitrneisig vaR ,ec, nusWbeeter giuenWhaee srodkmlit esnnviknrekehaia z.n,rmtc Phoentwu iibri t Ah e

Hantn hn2riAatnwlKt n ni tSbriooercSe runtedcicf

Meanehnnic edhueecueihonaW af nmlneneied eocbre usi.sag w wd, ao nt.m nW rtudwn m ntFu cwsnneaioe ecatfrohawmsnnSnu D n r r esialGraen u fa seeMoteSie dinn adnitKhdteseo eeoim cad henOnua mb aiiAur mauvwbae nmdgSu rend ne eekudiPDnnu Mntinmdr Pe ttgsMe ShCFte ta enrrieii knmdtDSfarr w tgnn,, gwuSrw- enSWs A hkrnteei,IDne nFtrrdrrierrmnduIdDse-cn brcenzit oenhieif

CP mn.iskS UreeSn mbtneeoua nhsX-er.szognDAieDi eada lSnA- dedPu giaBd,ne dmfi tfsfeu rnfi irte f l efelbahTbdF ontckFectottrei anitn1h

U.kt2ru u-frleoerA k rn tkhtetneeve nvKnnSo.inirfKcerbirn SKee.i ariubP cDnF2e

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren