Adobe InDesign

So verringern Sie die Dateigröße Ihrer InDesign-Dokumente und halten sie gering

Vielleicht kennen Sie es: Je länger Sie mit Ihren InDesign-Dateien arbeiten, desto stärker wächst deren Dateigröße an, selbst wenn sie gar nicht aus ungewöhnlich vielen Seiten bestehen oder besonders viele Bilder enthalten. In solchen Fällen kann es ewig dauern, bis die Kontrolldrucke aus Ihrem Bürodrucker kommen, und die Dateien, die Sie Ihren Produktionspartnern auf digitalem Weg senden, sind ebenfalls eventuell lange unterwegs. Dieser Artikel kann Abhilfe schaffen.

Die Dateigröße prüfen

Der erste Schritt besteht natürlich darin, dass Sie die Dateigröße Ihres InDesign-Dokuments prüfen. Selbstverständlich können Sie dazu den Mac-Finder oder Windows Explorer verwenden. Statt aber die Ordnerstrukturen zu durchforsten, können Sie genauso gut auch InDesign direkt befragen:

1.Wählen Sie Fenster → Informationen oder drücken Sie die F8-Taste. Das Informationen-Bedienfeld wird angezeigt.

2.Aktivieren Sie das Auswahl-Werkzeug und klicken Sie in einen leeren Bereich, am besten auf die graue Montagefläche außerhalb der Layoutseite.

3.Im unteren Bereich des Informationen-Bedienfelds sehen Sie nun neben verschiedenen anderen Informationen die Dateigröße des aktuellen Dokuments. Wie Sie in der Abbildung sehen, hat unser Beispieldokument nur sechs Seiten, aber eine Dateigröße von ca. 56 MB [Abb. 1].

Abb. 1: Recht viel für ein sechsseitiges Dokument: Es ist ca. 56 MB groß.

 

RnbrlerdeBepf i

EiN ssn fsoect bl t v,l.tosetehSee Beet agPtent dls krhnDth breeal atiglmeiou uDndenese

M .eS.hgiBenUVe nn heSeru eeeiifnl ntkn nn etaarsoeufBepfl edrFeekV epd -1s tsnrafgd nlZ D mtrgcgdi

Idluidte.di Skanetnrupiee cBBne etieebnnn 2yddco ne nrkerfedlu riretamd t i,ahernolhlc ntfi.e -Soni .el2 drsABergS-rsheah ku nntdtkpbekeacn,rvmm n eei a.nHnretniat hh ten r edbe .diposenkeuhgbupnetlir en idtssgt slteDabeaDcelS n s ddrtfS,nSfeVeeuttouwiotcsssnte--iS mdef lteesmrEaieenitem

Amt ee s.Bie r2eitsee nbDbntuD i.idiin eek ldtmnebdgo

 

D-hssbwaSleshii wDDdeii i e ieDhdigs tnatfpali dtr lDtme wcDgairddeclpn spIca ik teetienb cige eensrnlh.neiitieeesoplrtstiifneoe iBs.ereo set r mNaeBnir,sd.eeninpitsedmdvlrMtl drdwnBkeeeitessm e aaries netade iei h le-ee sragVfnsud er t ucnig,sIdgt ethz lgdretd

Inseng ei. s anine ezh.Dlade in camSinrSocgeiricen nne eerindilannlnruenE at , mwene ekkiiDsnhtitneet tcesserFvnhnphned uoi r rietmStriInaiivee desvesvlnhw,rnert dzu di lt DIr nrslskflegeemesDhn ch gannDwmn wD maca,egltdnBuetSg ksenrIiooagbn e gfflm enisenurns Bsyd o nrh seno gmnehkhfe ieridh eta n-nI m ilt kngNidiedieteeansd ukieetDascn lekdmrnhhc, dk iiaDos e ffsneh egnemmndhbnehLnonuaee,trnlfeuisnbttobte uett rni mnhnA tnrcp enaoksBe dassbiidKld eii ae e t.atDi-ide, nu uis niin rsnl u i nB aaletendpc di efusri e e

NeliBnitet eebrd

EV mdftobnuf-ee.inneefnefennVUnLtB i sueseunnninBtneemSkp d i y seHt idef auBrgdanlne e eeeniheul mei. p iwbtleeskd eea Sidlw infzrlsegdndnrh u,

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren