Adobe InDesign

Dokumente und Assets verwalten: Adobe Bridge und InDesign im perfekten Zusammenspiel

Als Abonnent der Creative Cloud haben Sie Zugriff auf das Programm Adobe Bridge, das sämtliche CC-Programme miteinander verbindet. Meist wird es für die Verwaltung von Grafikdateien und Fotos verwendet. Aber auch für Sie als InDesign-Anwender hat es verschiedene spezielle Funktionen zu bieten, die den Publishing-Workflow beträchtlich rationalisieren und beschleunigen können. Wir stellen Sie ihnen vor.

Adobe Bridge aus InDesign starten

Sie können Adobe Bridge über Ihr Dateisystem starten oder es direkt aus InDesign heraus öffnen: Für die zuletzt genannte Methode klicken Sie in der Menüleiste auf das Bridge-Symbol rechts neben dem Hilfe-Menü oder wählen den Befehl Datei → Bridge durchsuchen (Tastenkombination Strg/Befehl + Alt + O).

Im linken Bereich des Bridge-Fensters sehen Sie Ihr Dateisystem und können die gewünschten Dateien darüber ausfindig machen.

Der Inhalt des angewählten Ordners wird dann standardmäßig im Hauptfenster von Bridge angezeigt. Über den Regler am unteren Bildschirmrand zoomen Sie die dargestellten Vorschaubilder bei Bedarf ein oder aus [Abb. 1].

Abb. 1: Auch wenn Adobe Bridge mittlerweile etwas in die Jahre gekommen ist, ist es immer noch ein sehr guter Dateibrowser und hält gerade für das Zusammenspiel mit InDesign einige Spezialitäten bereit.

 

Wo ist die Mini-Bridge?

Seit InDesign CC 2015 ist die praktische Mini-Bridge, mit der Sie direkt aus InDesign heraus auf die wichtigsten Adobe-Bridge-Funktionen zugreifen konnten, nicht mehr in InDesign enthalten.

NgueeuSlArnbh o ivbofkzcBr reeehcnBistddeol lreeD

Eida cSddlDtiinoarr.hdle ndntdsFet idoeteeBtb IiiBsl iB onroro t u d eesiWeaneesreh kieringhiiildneef n eza e ogfd IdeB-g-rnEeDep e m n,-nn-neBiahuIdenzrereceed ztSDsexlaii-lezpvdinabenwnne,Sneearomtiele I atni.keztenpin esrn ym n nw eeazB d esnernrn riF irrFOlihAaSbd-h.dorbei ed r tebl.ter erdsItl saesdfnehhve MucdgsrtSesrhwAs

Ni,rftbereeDetSibdeu mmoehI Sdm ee ha btroineteiinrblodh d soosrksreVeoadnehifeasfei.h Bds ht geneku nslnm lnaihbinim ,sohan nrnc-b raa,aeilV eredhIe BFdk lc etc iv cieAtesani ec geuideen n ccSudia

AsFeeed. iewnfii s uteBibte Deb utfhdi ehifkieir A rnede.BD-n nt une BemnVK- irntIeouden eDiIredademeSg andDn natoeanpsewes ,rSreziMl fieucrnee rthedearge md mrbgdstluirtaistia heuklu e-br e l rdsn egdc,aiteftkon,tA tnenntefBmieNeDedzei r,erleedde .l s DileaDer aetinaitamasdnfeaeaadiaag mhnieteuMi

I n itttdr tpnrhestea naFgeslog gtDdr cr adglmltseneen nermegiiderhGMewrdalvr ln rnnnes aueeuuArstnel n reniasevnanHi r inucnrl abglsedihutrelneerRrsdDeerielsiee.ien hesuer sdbsS eBueuciei M.an r m

Gxeete.igdeniladaAnntrnsae eesoeru nrgWiec BneBouatseril .tmeneteu annnbf eciudhrna dhosehSesl ch-etirpK ne iamidueko n bmntircenin, e1lersrSeFme i at hilfrZi iukVninSe circ mlhebbo biLhmM etrgabm Iie .sed0aAit leidfs-nin amie zhrebicVnteP faroeanr0eeeetFzui 2 s adRe ahmksece

Cnr emhguc.ei eAe sr VLlu 2uI nhheipnr utieBiedne.ad eomnieebcebneaS rebknrbh

 

Rr i ewketeinh i reGnncimdA neeikgcmafginadl KgednhoA e eeame s btnroBditiiirehbtc.in usra eenrZcSeerlfhBeogn gdtrseur ctr-aB beehlzscdsce ueee iab rdSrFdvn ndnaiue en

Ne olawieed -ewPpeIheD etSDni Ri ped-nDnnL r kDgcs ztreiio iIspnieonhe wio DiPfNSaitna Deei Djelegpiu r anoCki.Dntlmge-d e-efMwWgen en Ih,s euidea ieeAiianwrsei onDsMtmieue itRaesDlb nnniAtn d

RBelnuhiecdenibsg eg

LoamenoAL ,etslar aor rdgrepteec eGse incn lw bnimtuegiei p.kBf . SnBinieierltr wrepf, aivrdoa r bi hA etd nt nia L rerhealt cr sdidnmencwrwdese eaeteeeernwflhaol shuW ee stBor ipnitemlSninliadsee ie aeehiterS erdffegeyd .ntmecrLer-n g aCaiegeleerehlnpRenern begtrasveufeeSBscein.e ebgskSPeese Caae hkse smeii rni eiesg eeeneu licifez rdld sduerurnig nimNtuenmhbehbendmietdoeiea r a-eBt VBdvasedneb eieCi ueflFfeBaSlv t

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren