Adobe InDesign

So richten Sie in InDesign dynamische Anreißer für Magazinbeiträge oder Buchkapitel ein

In vielen Magazinlayouts steht am Kapitelanfang ein Anreißer, der die ersten – in der Anzahl fest definierten – Zeilen des Artikeltexts enthält, wobei diese aber größer gesetzt sind als der Rest des Beitrags. Das kann richtig mühsam werden, vor allem dann, wenn in der Schlussredaktion noch Textänderungen durchgeführt werden müssen: Dann geraten Formatierung und Textfluss sehr schnell durcheinander, und der Text muss für jeden Artikel manuell in den Anreißer-Textrahmen eingepasst und entsprechend formatiert werden – wenn Sie die in diesem Artikel erläuterten Kniffe nicht kennen.

Das Verhalten der InDesign-Skalierungsfunktion verstehen

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie einen Textrahmen so einstellen können, dass der darin enthaltene Text stets um einen bestimmten Prozentsatz vergrößert wird – und zwar nur der Text innerhalb dieses Rahmens, auch wenn er anschließend in einen anderen Textrahmen überfließt.

Sie machen sich dabei ein Verhalten zunutze, das es bereits seit der ersten Version von InDesign gibt (aber mittlerweile in den Voreinstellungen recht gut versteckt ist) und in dieser Version 1.0 des Programms sogar Standard war:

Wenn Sie diese Option aktiviert haben und einen Textrahmen mit 10 Punkt großem Text auf 200 % skalieren, wird im Feld Schriftgrad des Eigenschaften- oder Steuerung-Bedienfelds weiterhin »10 Pt« angezeigt; allerdings sehen Sie in Klammern dahinter den Wert, den der skalierte Text nun in der Realität hat [Abb. 1].

Abb. 1: Der ursprüngliche Schriftgrad steht vor der Klammer, der Schriftgrad nach der Skalierung in runden Klammern.

 

Ändern Sie den Skalierungsfaktor des Textrahmens anschließend wieder auf 100 %, erhält der Text wieder seine ursprüngliche Größe.

AnDslye trtoLse eula

Subheei niro tritTohnds .cadnieteemkUrpe ennodeie tuArihnaAietnn eeainrmsecdynentrtuki r imulvtg suies ies zetrin f arit.trinn,Me etmtchie itlr tddser eeeexktdaykinpn smtnnSB iinrbmhllseA W2drnenne eliW irme e en ar rn,nieenheek ,ege plI

Bnlei,arDx yemhos ator-nte earmuteeiB phhocnAseb2r. oiAtfnnlaierTe

 

Fh ere mnei fbeanrhnteed iirxTrcst

I errxhmrnedean eTtinrfenenA e

Awe ete re sdeRne ehmTttarg likisnnraiineneftsls zepdx

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren