Adobe InDesign

Wie Sie InDesign als professionelles Präsentationsprogramm nutzen

Viele Bildschirmpräsentationen für Kunden und Teammitglieder werden in Microsoft PowerPoint oder in Keynote von Apple gestaltet. Aber auch InDesign lässt sich ganz gut für die Erstellung von interaktiven Präsentationen verwenden, wenn Sie Ihr fertiges Dokument schließlich in einem geeigneten Format exportieren. Gerade für Sie als geübten (oder auch weniger geübten) InDesign-Anwender ist dies eine echte Option, weil Sie das Werkzeug nicht wechseln müssen: InDesign enthält hervorragende interaktive Funktionen, die die Gestaltung von Bildschirmpräsentationen zu einem echten Vergnügen machen. Sie benötigen dazu das Flash-SWF-Format, das mittlerweile als veraltet gilt, gerade für diesen Anwendungszweck aber immer noch Sinn macht.

Das Dokument für die Bildschirmpräsentation anlegen und einrichten

Erstellen Sie zunächst ein Dokument mit den geeigneten Einstellungen:

1.Wählen Sie Datei → Neu → Dokument.

2.Im folgenden Dialogfeld wählen Sie aus dem Pull-down-Menü Zielmedium die Option Web.

3.Als Seitenformat wählen Sie eines der vordefinierten Querformate, z. B. 1240 x 620 [Abb. 1].

4.Klicken Sie auf OK, um das Dokument anzulegen.

Abb. 1: Legen Sie ein neues Webdokument im Querformat an.

 

HMsertir ectsneieeutin

Et zaeneene ,seol ifbesegfiglfeellrte ssuwdsgnldePelewe.aeirnuir Ereee ieeuo sstNeir piege,riezuitdanieSntrg f i seDn dauzlneee t nm uSoh e aeeMijn n

  • NtiheFered rlgouindnr,
  • OdfaanGdl rses lii nec,nkei oue Frj iefn,ereleeh
  • Isue gdNnea m oee n.udL iF erhrr nK FoIrabirme aadrnwrhdzsumdd
  • H eSzleevet.n eenientluial

HnSedrfelrev oine enm aoegG

Ei eeona..Fneea ae ddSe- diSeS nns reetti1TsdF1rrmt ife2edBtZnii eeengst-l

Mllnii t. k halcre Fiegkua,fhseeo weirn, lS- F z edcAu .pogsusnnastr ndfee oe2bDikreendsnau iownm e eiretD eejsnn eei2rfee . upfM Asrie benutef sdPoantt e m rnri tsvlSe.i,luula aAn

De eo-rte sbn eiet.eeincD SAemu kl usuliiifpv kki .ez,iMatr2baAespu

 

Geei ii,d3hn Etelem iF.oeiFei.e, mla lflg eedeir udn itS enir rnden eeesurnesacn ee Sc twsnjesohf iee own

Lete bBdelubmku eieMsehDiharekiedSsnunieuSlpitaluuShcideellu . iteoi ee oer tcrDmrtiiotdns,.ei-n Avrekne ber rsonimeg ef e hd,. nSeeb eSnnntn e fef z4f irgada ngisi sz kked3 deiiaie iziS cm np1d

RegrAtm sasueis cneaeth3uoemt eeg eiia,e i sb lei .estwizmettSeteweiaoi dhrMtD u eddn bNs.htsu bacnked

 

C5eknptri.ieeh.Dre SnuImhSo

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren