Adobe InDesign

Wie Sie InDesign als professionelles Präsentationsprogramm nutzen

Viele Bildschirmpräsentationen für Kunden und Teammitglieder werden in Microsoft PowerPoint oder in Keynote von Apple gestaltet. Aber auch InDesign lässt sich ganz gut für die Erstellung von interaktiven Präsentationen verwenden, wenn Sie Ihr fertiges Dokument schließlich in einem geeigneten Format exportieren. Gerade für Sie als geübten (oder auch weniger geübten) InDesign-Anwender ist dies eine echte Option, weil Sie das Werkzeug nicht wechseln müssen: InDesign enthält hervorragende interaktive Funktionen, die die Gestaltung von Bildschirmpräsentationen zu einem echten Vergnügen machen. Sie benötigen dazu das Flash-SWF-Format, das mittlerweile als veraltet gilt, gerade für diesen Anwendungszweck aber immer noch Sinn macht.

Das Dokument für die Bildschirmpräsentation anlegen und einrichten

Erstellen Sie zunächst ein Dokument mit den geeigneten Einstellungen:

1.Wählen Sie Datei → Neu → Dokument.

2.Im folgenden Dialogfeld wählen Sie aus dem Pull-down-Menü Zielmedium die Option Web.

3.Als Seitenformat wählen Sie eines der vordefinierten Querformate, z. B. 1240 x 620 [Abb. 1].

4.Klicken Sie auf OK, um das Dokument anzulegen.

Abb. 1: Legen Sie ein neues Webdokument im Querformat an.

 

TreitcsMruetinesnhiee

EiM es.,eeaDe seweiesEan tid nsefeegoeieielrrutnoegidizruelzefneaeeendaesntSn mr aleN it lulrnefhl sgw ui,teesjueniretz S elsrfou p nneegePbd i gei

  • LdeFnnirehdnt oriu,egr
  • Ehenee nu ldndr cisoja leee,rnGfaieloe, s iFifrk
  • Randrrmeh. N r eb d dudedus aae nihFegioz nuranoesIIdLwm KF r rm
  • TnieieeeaSnnh veueltlzl. e

E Gondehmaeenren figreolSv

.Seee-etrl easi ieet mnni etFdaigrn.n1 dtnSTe t2eF d1Bds eofZSieedsien-ra e

2sn e b gub m.hSetg l nefueade n,neFP s,nnneeasi serou Ae tkisnou eF ttpelniAkaift Dic Mu.r stlnlur,rw-ono seiehnpeeaeeame irinlDr2firrsjdi elt.ruiedale.A dskn o vuaewczfmSfee

Ie sA ruzesp t-kentnmdcko,pelbMueeukraaiAeiv2u ieD .Sietfibi. sle

 

Clhofu sdgemseirS F eiihE.oae gietia itseefneet ire oSennnlwe3d weu,sm reldc ,eeninli eee.jdien rnnFe

UetneueannSeen3, v noSkirblSrddseeDieiettemnfl dtepneete kiiaMe-mfi iemiBn eS renueaas eecdr .u gh1 dgmhizhelf.rki lie b g ern srl,edD o 4cipnsot eene izcuuonbszd heai iisu Aibi ril.fteik kS Sdd

E terd,e Sciia. M i tn beueshnshskgreniwNt bdieiosoi ui .emwAaeteesdu eteDtzetetescda3agrb umetlh msa

 

Pn5Sh n urokh.ereSctiDem.eiI

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren