Adobe Illustrator

Vektorisieren mit Illustrator – wie Sie Pixelgrafiken in Vektorgrafiken konvertieren

Manchmal liegen Skizzen und Bilder nur als Pixelgrafiken vor und müssen, damit sie ein Bestandteil von vektorbasierten Illustrationen werden können, erst umgewandelt werden. Hierfür gibt es in Illustrator eine spezielle Funktion, deren Gebrauch Sie nachfolgend anhand eines Übungsbeispiels lernen.

Wie vektorisiere ich Pixelgrafik?

Übungsdatei: Delphinlogo.psd

Zunächst analysieren Sie die Bilddatei. Unser Logo enthält Elemente, die sich besser konstruieren statt automatisch vektorisieren lassen. In diesem Fall sind es die Luftblasen – es handelt sich hier um exakte Kreise. Auch Textelemente gehören dazu – identifizieren Sie die Schriftart und setzen diese nach.

Luftblasen und Logohintergrund sind exakte Kreise, die besser konstruiert als getracet werden.

 

SielcsWh decinciehn la na ziBeni eh

In uin stsn.rnoerti e aDml dlsbeikem gielnSeilsledaee evnsi rlepildeIivrncnKtgadiEhrinn es, iee e eehaemS iFpttoi

UceannAeand ErnbcBrceeetlisne enhenesdktt nidnrAi iezitu ceB hnic elm.itvkt refneeefne.auotalrstbldenn deduki.etle thSi dgdcikBdvnosl iBn SB-dilninmunkgiah deSniaetfRt e niei1 -

Ersh iplzmiedi Be glteoeezotrr nnchatincanmatDP Otrnren .uerar mmit- rhB

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren