Adobe Illustrator

Wie Sie in Illustrator mit künstlicher Intelligenz Vektorgrafiken aus Texteingaben generieren

Das Illustrator-Update zur MAX 2024 bringt die Integration von Firefly, also die Möglichkeit, Grafik zu generieren, indem man sie mit Worten beschreibt. Das kannten wir bisher nur in rasterbasierter Form, in Illustrator werden Vektorgrafiken generiert. Wie bedient man das, wie funktioniert es und vor allem: Taugt das etwas?

Faul ist die in Illustrator verfügbare »künstliche Intelligenz« wahrlich nicht. Sie produziert Motive am laufenden Band, so wie die hier abgebildeten Regenwaldbewohner. Der Frage, ob und wie man sie bereits heute produktiv in Illustrator einsetzen kann, gehen wir in diesem Artikel auf den Grund.

 

Vorbemerkung

Generative KI ist aufgrund der damit verbundenen ethischen und rechtlichen Fragen unter kreativ Tätigen ein sehr umstrittenes Thema. Die Meinungen reichen von einer willkommenen Erweiterung der eigenen Möglichkeiten bis zur kompletten Ablehnung des Themas wegen der Ausbeutung der vielen Menschen, deren Arbeit im Hintergrund benutzt wurde – meist ohne oder nur mit geringer Bezahlung. Dass die Ergebnisse der KI oft von geringer künstlerischer und technischer Qualität sind und man lange »prompten« (also Beschreibungen bzw. Befehle eingeben) muss, bevor etwas Gutes herauskommt, lässt darüber hinaus viele an ihrer Effizienz und Einsatzfähigkeit zweifeln.

Die Existenz der KI wird jedoch unser Berufsleben auf die eine oder andere Art beeinflussen. Um für oder gegen den Einsatz von KI argumentieren und sie in den eigenen Workflow integrieren zu können, ist es sinnvoll, zu wissen, wie sie funktioniert. Was zumindest bei der ethischen Beurteilung für Adobe spricht, ist, dass sie die Arbeiten lizenzieren, die für das Training zum Einsatz kamen und kommen.

Adobe Firefly

»Firefly« ist der Name einer ganzen Familie generativer KI-Werkzeugen von Adobe. Neben der Web-App unter firefly.adobe.com ist die KI in Photoshop, Illustrator und Express integriert, um Grafiken und Bilder zu generieren, Grafiken umzufärben, Flächen zu füllen oder Letterings zu gestalten. Bis zum 1. November 2023 war die Benutzung kostenlos. Danach wird wie bei anderen Anbietern mit Credits bezahlt. Creative-Cloud-Abonnenten erhalten monatlich abhängig von der Art Ihres Abos eine bestimmte Anzahl Credits, die eingesetzt werden können, um Bilder und Grafiken zu generieren. Man kann zusätzlich Creditpakete kaufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Seite.

Wie funktioniert das Ganze?

Die Funktion Text zu Vektorgrafik (Beta) kann man nicht übersehen, da sie in Illustrator beworben wird, wo es nur geht. Wenn Sie eine Spirale (bzw. eine andere Form) aufziehen oder eine Gruppe auswählen, ist die Funktion schon da – in der Kontextbezogenen Taskleiste, direkt unter dem Rechteck [Abb. 1]. Auch im Eigenschaften-Bedienfeld steht die Funktion ganz oben, und der Bereich ist immer aufgeklappt (was bereits die ersten Anwender verständlicherweise verärgert).

Abb. 1: Sie brauchen eigentlich nur eine Spirale, und werden schon zum Generieren aufgefordert.

 

Sie können Text zu Vektorgrafik (Beta) aber auch mit seinem eigenen Bedienfeld steuern – das ist praktischer, denn dann stören keine Bedienelemente anderer Funktionen.

InesmmebtG re

N sVnow rsiGr sa gewkkhr e .eaniien e,cicneunnw ceRni sl.ntsce ea ac srkeocmneh swenerlaiaee eitnaagatbdi rieFs elnch eee e eudbdSlletnGgnS reaer rldrtnkjahs ls iann,eeldlenaeeS, nh niishkcntsG i eis i si ieds,wbiria dSaohkbg esn rpiffs elhuit rtriz u

As nunnreeenniceiBc hBgrq rguran e.e,zaEie ae.metd 2vd etcnuEardibk re wd. ht.e mulr er,s mnnsksrobs ilee viirtee dtsep csc iebtheboeg dttez oeiuin ndhhhggew zenhcorsjdesrikEma uliett n ehinlst nePa eks iz.tlsdaecn,SercSsrnihe rn lnSn tsstnaa rnetaarr csnrerneeersfiIGt wfe hlu cwtdnbdteidln aeaed weii nsetaEBsreshhn e iterer tgeioe ist ogeahrlnietffniz ehhr,zc Rnhe nsi cAnseicean m inhhaieereaeee ierrwhrismisw r iScEuct eslrbs.ei lseoIehnb .crlsdSgls ntlbladiebur eMins ig esnceeii i t sq o

Bufi ta i o lzxetu, cl mdlpuer emeVhgt ds M tg etPnSersi apaehcruodSefreedosiecldsnnm mtrdbn rmou tnoa2i deeo QBiuegi nto .ln mKfnamriceen eeetsakPdesgntIhoazormtnrntanf i rmkHuibte eenee iouupksboah z nnmtet pir.H A,ergirrtrr arrnetWnrno er keHreQaloMt ree

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren