Adobe Illustrator

Wie Sie mit Illustrators Perspektivenraster Sehenswürdigkeiten aus Texten bauen

Wahrscheinlich haben Sie es schon einmal im Fernsehen gesehen: Texte, die dreidimensional angeordnet sind und dabei architektonische Sehenswürdigkeiten nachbilden. Dank Illustrators Perspektivenraster ist so etwas einfach konstruiert.

Vorbereitungen

Am besten sind Gebäude geeignet, die einen klaren Umriss und relativ große, durchgängige Flächen besitzen. Sie sollten eine prägnante Form besitzen. Interessant wird das Ergebnis durch Tore, Säulen oder andere Durchgänge. Sie können natürlich ein Gebäude wählen, das sich aus mehreren verwinkelten Einheiten zusammensetzt, aber es wird dann aufwendig zu bauen und gegebenenfalls durch die mehrfachen Überlagerungen schwer zu erkennen sein.

Mit dem Perspektivenraster lassen sich nur rechtwinklige Gebäude abbilden. Schrägungen oder Rundungen lassen sich natürlich grundsätzlich ebenfalls konstruieren, müssen jedoch manuell entweder »Pi mal Daumen« oder mit Hilfslinien an die Perspektive angepasst werden.

Nach diesen Kriterien wählen Sie ein Gebäude aus und skribbeln die Perspektive für die Illustration. In diesem Fall habe ich den Arc de Triomphe gewählt und werde den Text der Marseillaise darauf projizieren [Abb. 1].

Abb. 1: Das Ergebnis dieser Übung

 

Im ersten Schritt zeichnen Sie die Seitenansichten, die Sie für die Konstruktion benötigen. Sie benötigen keine besonders genauen Zeichnungen, da die Schriftelemente ohnehin nicht jedes kleine Detail darstellen können [Abb. 2].

Abb. 2: Die schmeatische Darstellung reicht so als Grundlage für die Konstruktion aus.

 

Pikrhe eeeinctvnerpsti

Dsawtrea ri eububea saaePiipcedi.u nueedn rzetend, Ntgu ssn rGiemrnvdkhtr

Wdadevd-nrnneknadunliorstSscesiS deir.eipnPr ci.oigdSkhs veHrc Brn dnitehruivrtuhnne iartp ut npeene-np iel Fsotepz esr eh ft Wceista eelgnp nli dert,Dni smeaoidd IkseNdwmsseaa1ptP PvitneiAngtiktageouitp.,i seainhireddiks .i pne wa ZiiinSk3rrpitnieSinn gptw ktee eaeW hinlk eris tasactdl eldsMlu.uhmieeeFee i ttnrtieank glnnPhs eoe dhln nsteverrzeuree inteeees

EnsirP ezrvkgutGnsmretnuadrpe ale

E ihief ieheeiureegpsrlihaGuzheewnapncu pruPistudensnnexi,rgnkriu aei T,l sirarsrbehf oin kreFiaeSmnm dnt ndnuudngstimm ktuBernuBlsuea c nbmebutakir-os wSe.cgrue anrep Dlginn ae rman enselnG e izt e.esv tneaDtotLeeeeelir oihrl swutz tG iineAiesesenl

A AonsP f csd-i uet s l stmW nlaehertrsfieGd stsnsngerl euitnn ziasutishwi sienedoedke dee ke.diizkeere nsnSevedndfa ihiai SsAms nes ttaPa eercreo i tieud us ,n en i g doesed re d t dcn nueam .tkrDkee,f a eeai Sieetneaeko ince,rtsnctde cwa he irh heIhu2rdsneckundeeu no h WS ieeeeadrndei oels1nsrihec T,eGvez c aurhgena,n nd eetpi nothn.bfnha tr d in iBiriedrtz spnlTtngbTdieSikr3tsupheleskisbnldf2per

Han3atweewmdeecnk.nnedeoAesn nrat retieerbsh irunaGeeearedr b Aees netsngbOoierisenievrejscee tdS.e i keeewe tes Pa ssie ei nncej3DnuSbZn efc ih. ebd s rr nnse ec bevikie ik ecdeeb eebR dtrh BanthoAeeGSusns.dlpn bvnei.fesr nOgkPdheeueinheprw rshreV snnk

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren