Adobe Illustrator

Wie Sie mit Illustrators Perspektivenraster Sehenswürdigkeiten aus Texten bauen

Wahrscheinlich haben Sie es schon einmal im Fernsehen gesehen: Texte, die dreidimensional angeordnet sind und dabei architektonische Sehenswürdigkeiten nachbilden. Dank Illustrators Perspektivenraster ist so etwas einfach konstruiert.

Vorbereitungen

Am besten sind Gebäude geeignet, die einen klaren Umriss und relativ große, durchgängige Flächen besitzen. Sie sollten eine prägnante Form besitzen. Interessant wird das Ergebnis durch Tore, Säulen oder andere Durchgänge. Sie können natürlich ein Gebäude wählen, das sich aus mehreren verwinkelten Einheiten zusammensetzt, aber es wird dann aufwendig zu bauen und gegebenenfalls durch die mehrfachen Überlagerungen schwer zu erkennen sein.

Mit dem Perspektivenraster lassen sich nur rechtwinklige Gebäude abbilden. Schrägungen oder Rundungen lassen sich natürlich grundsätzlich ebenfalls konstruieren, müssen jedoch manuell entweder »Pi mal Daumen« oder mit Hilfslinien an die Perspektive angepasst werden.

Nach diesen Kriterien wählen Sie ein Gebäude aus und skribbeln die Perspektive für die Illustration. In diesem Fall habe ich den Arc de Triomphe gewählt und werde den Text der Marseillaise darauf projizieren [Abb. 1].

Abb. 1: Das Ergebnis dieser Übung

 

Im ersten Schritt zeichnen Sie die Seitenansichten, die Sie für die Konstruktion benötigen. Sie benötigen keine besonders genauen Zeichnungen, da die Schriftelemente ohnehin nicht jedes kleine Detail darstellen können [Abb. 2].

Abb. 2: Die schmeatische Darstellung reicht so als Grundlage für die Konstruktion aus.

 

PrrkiveeneiictsPet neh

UsdbitPreetacat seb, nenav e dN esknpgrishrG d rr nuea e.e uuiierdudzntiwma

,rt idis P hi iks,puvp pnu deiert1 seaeeaDet intalWih adsst.BargnlnWnrw-u nh. ved esesSesi Sedteliakinnonrt rennhiivS edkleennnkhoceee aeaezeuiri deaccsgaegelktei a.dpisnsntanFe irpnSennwuePiriirrseino e e psrsduureendt kns etkri3et iloteMp ip efo.Pweiprimpnt te -ttHse c PlewsgIanleeinihanremeedZdzpuN itnon hc.tg ittrAnivstddleidnmhkriigste Fterhln ke d vSi

LeeanpeGtsrnukmevtr in rrusagzePd

Dne zev suonpex-e LpehzisBreeenaietlere cSiA gruumi lrw r swsu eenineelinruGl mdsseSkfp nn ukcitb.nneetgnkbe,iak hhiltselhrbn,o TiueioGeruinnud rraihaiserBstenieat gcr eu eP ro r izg u.nlirfaednamgt aGannn tdiestahiu menDetuetemeFlmeai pi nuswrnesse

Eclesrreteoiraurf g ibe zftekr r ispk esseeth SnenesDi ksh lan nedeinnrinikrme,seuuAonedacednihh he 2 bide dnd shseeu nes lrsewnivadenlWnagee 1fawiuioketmskp sneriez e deuninnnuec3tde k s nd the aotInc eTeSceantvePtetfeni nlkdtrdimuhaeco tibeAzPp udse tGuei,apes ,oTi a krSh,ds eiz lr e afi iee ir ion e T deSn aerh s ilGdtrn2nr tns.eti. aeisshedd B,tsa c dce sr nigso etnaWs-d dhe hntt . Su eeiidgnrcdf

Tne.i heihunk tp eRoSdeeBira frvnVltekS . ia wsd csenkn.enin tsbdtieGPtvdrhs b ekeebnsnm bed hr3sa Ges ginnrc thrinwfihseednr seisvoderwenk et 3eie ha wnses edebSsgsZseo eea eru reeprPAen Dnknee i brene ebbeOsu. ca enbicera ejeeOe eueArnndneehcinrjAeeee.c

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren