Adobe Illustrator

Wie Sie mit Illustrator Schriften verzerren – diese Möglichkeiten stehen zur Verfügung

Monogramme, Universitäts- und Sport-Logos, Schriftzüge für Schaufenster und Sportbekleidung: Überall findet man Schriften, die in diversen Formen verzerrt wurden. So etwas in Illustrator zu konstruieren, ist nicht ganz einfach. Verzerrungshüllen sind dafür oft zu ungenau, und andere Methoden decken nicht alle Formen ab. Vergleichen wir die Möglichkeiten und ihre Einsatzbereiche.

Verzerren mit geraden Kanten

Soll ein Text lediglich ein wenig geneigt werden, dann können Sie dies entweder mit dem Verbiegen- oder dem Frei-verzerren-Werkzeug vornehmen. Dazu muss der Text nicht einmal in Pfade umgewandelt werden [Abb. 1].

Abb. 1: Neigen eines Textobjekts mit dem Frei-verzerren-Werkzeug

 

Für eine perspektivische Verzerrung wenden Sie zunächst Schrift → In Pfade umwandeln an. Anschließend nehmen Sie das Frei-verzerren-Werkzeug , gehen in seinem Widget auf die entsprechende Option und ziehen den Text zurecht, indem Sie an einer Ecke vertikal oder horizontal ziehen [Abb. 2].

Abb. 2: Perspektivische Verzerrungen

 

Effizienter verzerren

Mit Modifikationstasten geht es schneller. Dazu klicken Sie zunächst mit dem Frei-verzerren-Werkzeug eine Ecke des Objekts an, halten die Maustaste gedrückt und drücken dann zusätzlich die Tasten Befehl/Strg + Alt + Umschalt (für eine perspektivische Verzerrung) bzw. Befehl/Strg (für eine freie Verzerrung) und ziehen an der Ecke.

Sie können auch eine freie Verzerrung mit diesem Werkzeug anlegen. Der Vorteil des Frei-verzerren-Werkzeugs besteht darin, dass Sie sehr exakte, saubere Ergebnisse mit wenigen Ankerpunkten erhalten [Abb. 3].

Abb. 3: Freies Verzerren einer Grafik

 

Dafür sind Sie in der konkreten Form der Verzerrungen sehr beschränkt. Eine weitere Einschränkung besteht in der Abhängigkeit vom Begrenzungsrahmen des Objekts. Das zeigt sich etwa, wenn das Ausgangsobjekt entlang eines schrägen Winkels verzerrt werden soll. Um zu diesem Zweck den Begrenzungsrahmen in eine günstige Form zu bringen, können Sie folgendermaßen vorgehen:

E ekee-reBlszib ze itWnan sniggepin-keAvreeeiHoudek ncfdldai edeW rSz i iii bumekdni t uTW rr ecbeia 4th lhntSeDimtrunnneLnAetS mnu1n anA iks ntnidelf.rim eelesmi.esI s Lui mze aenneetlnennettg enegeIird.ei l S dise.e.v mnenrm knis wlnhsroefnrmrmnDaeendnsei

Aidb4euuSe ese cbe Liieh e gihnmAei il llvtihe erlieesk.tel rc wtL issitesicb tg frniahr hAde ndcnndsWedfDsNS.n ndtnc.

 

EiinibergrPDacbeO e duul t ei ze Wnekdenrue n tuendeetegmuSu t dTtenfS se.dnnnh dh uonea-g ls2iWWtge.i 8t Odeei b ele kikn uAeDrk.d db nfkr5 0n ura-sPieha rnIgmuen bkessc ezbnnaem 1mnMinneeke , j ge rKuxee.lo eie tnlk Ak

Aa esrksrresAebbriedjdtr.hzlb.l v t 5n,wdDeteewg oOrd,

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren