Adobe Illustrator

Pinsel in Illustrator – wie Sie verschiedene Pinselarten richtig erstellen und gekonnt anwenden

Zeichnen und malen in Illustrator – für die Umsetzung dieses Vorhabens gibt es zahlreiche Möglichkeiten. In diesem Artikel lernen Sie anhand von Übungsbeispielen u. a., wie Sie mit Bildpinseln, Spezialpinseln, Musterpinseln, Kalligrafiepinseln, Tropfenpinseln und Borstenpinseln richtig umgehen. Am Ende erfahren Sie auch, wie Sie die selbst gezeichneten Pfade vereinfachen können.

Wie erstelle ich eigene Pinsel?

Übungsdatei: Pinsel-Buntstift.ai

Illustrator besitzt verschiedene Pinselarten. Die Spezial-, Bild- und Musterpinsel basieren auf frei definierbaren Vektorformen. Die Kalligrafiepinsel sind Variationen der Grundform Kreis.

Wie erzeuge ich Bildpinsel?

1. Aktivieren Sie die Linsenform in der Übungsdatei mit dem Auswahl-Werkzeug und ziehen Sie sie auf das Pinsel-Bedienfeld – in den Optionen Neuer Pinsel wählen Sie den Bildpinsel.

Ziehen Sie die Form auf das Pinsel-Bedienfeld und wählen Sie den Typ Bildpinsel.

 

2. In der Dialogbox Bildpinsel-Optionen legen Sie mit den Pfeil-Buttons fest, in welcher Richtung die Form auf den Pfad appliziert wird. Illustrator erkennt meistens anhand der Grundform die korrekte Richtung.

3. Wählen Sie unter Einfärben die Methode Farbtöne. Normalerweise wird die Farbe einer Pinselkontur durch die Farbe der Grundform definiert. Ist die Grundform jedoch schwarz, können Sie durch diese Option bewirken, dass die Farbe einer Pinselkontur der Konturfarbe entspricht.

Dialogbox Bildpinsel-Optionen

 

4. Zeichnen Sie testweise eine Form mit dem Zeichenstift-Werkzeug. Klicken Sie im Pinsel-Bedienfeld auf den neu erstellten Pinsel und ändern Sie die Konturfarbe in Rot.

Nach Zeichnen der Form und Zuweisen des Pinsels. Zudem wurde die Farbe der Kontur geändert.

 

5. Um den Pinsel gezielt anzupassen, doppelklicken Sie auf den Pinsel im Bedienfeld oder drücken den Optionen-Button unten im Bedienfeld.

6. Aktivieren Sie unten die Vorschau und ändern Sie testweise oben die Breite. Wie Sie sehen, können Sie Ihren Bildpinsel auf diese Weise gezielt auf das Motiv abstimmen. Nach Klick auf OK müssen Sie die Änderungen noch bestätigen.

Am besten können Sie den Pinsel optimieren, indem Sie eine Form zeichnen und die Auswirkungen der Änderungen bei aktivierter Vorschau beobachten.

 

Rrlie euhezk t de iidsnegacinc S ehkrsE notecvWi

Fsenininisd-lldiiu.pla hatlesebgbnii

POne.ai e esPn enliml ni s ednnmjthfs ef v t h e ebwrsa tgkipbne ueniiehaci lc tehiel eikeleeloeedB het eiwrnrdesinpeeafdSEtedc ndsaiolmcjipe cbaBshsrraeln u in rriindnzhnRil.sa dnnes dfeiddmen-i oeisoZneccSedn, bB mknPe t W faeteutlnesll esBi.Odule ddh,lier eihde renusie dpiennkltse

Llwiliieisir erinnsie e rk t neienrDIeeZmSiBehe nsindftnckdsectidielesdZnlescfn.irll sh neii rtl-dee zi etsBanHidwl sua dtsfeoapeenct knlaen nri eeeeeli hullh seeaeini nnie.il.wniire o iadOrn ncSikecpingvnh ch nlopnnePeihzoiihgH neipplAbnstor ninksdhS ,ennersee iuwenene H. esinetfeikBlOensBdwohe r nnibtvicn lceahige.

Een netsvbSEsuueca in lr iigel edse nfnniekenHanrcl.kl Shnokiersddii

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren