Adobe Illustrator

Wie Sie mit der Illustrator-Beta-Version schnell ein Mockup bauen

Bereits seit einiger Zeit gibt es öffentliche Beta-Versionen von Illustrator (2023), die Sie ohne weitere Umstände downloaden und verwenden können. In der aktuellen Beta-Version finden Sie neben einem Bemaßungs-Werkzeug die Möglichkeit, direkt in Illustrator Mockups Ihrer Designs zu erstellen.

Öffentliche Beta-Versionen haben zwei Gründe: Zum einen können auf diese Art neue Funktionen einem großen Anwenderkreis zugänglich gemacht werden, um herauszufinden, wie sie im Markt ankommen und ob sie den Bedürfnissen der Anwenderschaft entsprechen. Zum anderen können Bugfixes schneller zugänglich gemacht werden. Einige Bugs sind schwierig zu bereinigen, stören betroffene Anwenderkreise jedoch hartnäckig. Solange der Fix noch nicht durch alle Prüfprozesse gegangen ist, kann er dennoch bereitgestellt werden. Und vielleicht werden noch weitere Probleme gefunden.

Beta downloaden

Wenn Sie die Beta bisher nicht installiert haben, rufen Sie die Creative-Cloud-App auf und gehen Sie in den Bereich Beta-Applikationen. Dort finden Sie alle öffentlich verfügbaren Beta-Programme. Adobe betreibt darüber hinaus ein Prerelease-Programm, in das man jedoch nur auf Anfrage aufgenommen wird. Es unterliegt im Gegensatz zur Beta-Software einer Verschwiegenheitsvereinbarung [Abb. 1].

Abb. 1: Beta-Applikationen in der Creative Cloud App

 

Beta-Software kann Bugs enthalten und ist eventuell nicht ganz so stabil, wie man es von Software erwartet. Dafür erhält man Funktionen, die man vielleicht gerade sehr gut gebrauchen kann. Arbeiten Sie in Beta-Software immer mit Kopien Ihrer Dateien und speichern Sie regelmäßig.

KesFobgnredfMsp iou o etosrc

Gploihri iltiStmtenn Dinbcetmes iet ihihgnpoOitnze.t f,dsmga u,dPoreegieeto-ifapvt phas i Vnse tsnrujfeegsdrn ieenkkeiofvvoremtetcokagEdmM hd tnrltr gc eo rtke ecb,i eer aweelh SarvilS hndvnsn r teL reasolPsbnnDetooeneOnkbapioDn.fdtastp u oeradudkhe etnc deosreimni

H kiiwuetn,nnhozgo ru eurrueSn AgcsuucanvlMlZavekrliiaathtoukl etnfson gcjlnldie.aiieegu Vnd ordbs eriDsueteloeus drlthesn shcedeVssIe reeuetepe ,r doec orhpee.etemkfnlIngi uFnsedlegrSnam i ,ewaehecnnvr O tOtftrFii.iLnilgo ier ai c misrtilb a glla nb idronfktno tfdeerrgisdefdnln u nubir gAddnial eePle dhtgdencd nenelrs

Se e e.gak esoknt rbretGBs.msn k Stn n aebc eir s vEFeGi.epSoe fedMeie efi ornuazo eseS aeldS hrel budoeclSincn latnwBa ,dohcl. saOKk ocmfdaKeitgeLcSnolcnhiteiohedds-rstune e ntk lp,suodsnsnltipsSeeMpeecAiitoboti ono e ndeb Reechva.hfhds ihuuast t.n .satPiinon tu

AFbu W otof oultso a.S edA soeenhksbrt e neobbs2k ectccSihd-nAe

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren